Kastanien

Die Kastanien waren in früheren Zeiten im Wallis als das «Brot der armen Leute» bekannt. Damals war das Wallis neben dem Tessin der grösste Kastanienproduzent der Schweiz. Noch heute befinden sich in Fully und Mörel solche Kastanienselven, die Sie bei einem Spaziergang entdecken können. Als traditionelles Herbstgericht servieren die Walliser die grillierten Kastanien gerne als sogenanntes Brisolee zusammen mit verschiedenen Walliser Fleisch- und Käsespezialitäten, einer Scheibe vom Walliser Roggenbrot und frischen Äpfeln.

Kastanienzunft - Fully

Die Brüderschaft der Kastanienfreunde hat rund hundert Mitglieder. Sie wurde 1996 gegründet, um den Kastanienwald zu pflegen und nutzbar zu machen.

Kontakt

Cheschtene Zunft - Mörel

Um den Unterhalt und die Pflege der Selve kümmert sich neben den beiden Landwirten zudem eine Zunft. 170 Personen, davon über 100 aus der Gemeinde Mörel-Filet, sind Zunftmitglieder.

Weitere Informationen

Rezepte mit Kastanien