Weiches Ei, Kastaniencremesuppe, Raclette-Spoom, Roggenchips

Weiches Walliser Bio-Ei, Kastaniencremesuppe, Raclette-Spoom von der Alp Corbyre und Roggenchips

Weiches Ei, Kastaniencremesuppe, Raclette-Spoom, Roggenchips

Kastaniensuppe

Zubereitung

  1. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen, die gehackten Schalotten beigeben und 2 Minuten andünsten. Die ganzen Kastanien mit der Bouillon dazugeben und zugedeckt während 30 Minuten kochen lassen, danach die Milch (7,5 dl) und den Rahm hinzufügen und bei kleiner Hitze für weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Im Standmixer mixen und zurück in die Pfanne geben.

Raclette-Spoom

Zubereitung

  1. Die Milch (5 dl) und den Rahm zum Kochen bringen, den in kleine Würfel geschnittenen Walliser Raclettekäse AOP dazugeben, 20 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und mixen.
  2. Durch ein feines Sieb filtern und anschliessend in einem Rahmbläser mit zwei Patronen aufschäumen.Kastaniensuppe

Eier

Zubereitung

  1. Eine Pfanne mit Wasser erhitzen. Sobald das Wasser kocht, die Eier vorsichtig in die Pfanne legen und 6 Minuten im kochenden Wasser lassen.
  2. Nach Ablauf dieser Zeit die Eier mithilfe eines Schaumlöffels herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken.
  3. Sie vorsichtig auf der Arbeitsfläche rollen, um die Schale zu brechen.
  4. Anschliessend vorsichtig unter fliessendem Wasser schälen.

 

Zum Anrichten

  • Fleur de Sel aus Bex
  • BIO-Mischung aromatischer Bergkräuter Grand-St-Bernard
  • Croustilles de Sion (Roggenchips)
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Rezept von Pierre Crepaud, Küchenchef des Restaurants «Le Mont Blanc», LeCrans Hôtel & Spa *****

Weiches Ei, Kastaniencremesuppe, Raclette-Spoom, Roggenchips

Kastaniensuppe

Zubereitung

  1. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen, die gehackten Schalotten beigeben und 2 Minuten andünsten. Die ganzen Kastanien mit der Bouillon dazugeben und zugedeckt während 30 Minuten kochen lassen, danach die Milch (7,5 dl) und den Rahm hinzufügen und bei kleiner Hitze für weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Im Standmixer mixen und zurück in die Pfanne geben.

Raclette-Spoom

Zubereitung

  1. Die Milch (5 dl) und den Rahm zum Kochen bringen, den in kleine Würfel geschnittenen Walliser Raclettekäse AOP dazugeben, 20 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und mixen.
  2. Durch ein feines Sieb filtern und anschliessend in einem Rahmbläser mit zwei Patronen aufschäumen.Kastaniensuppe

Eier

Zubereitung

  1. Eine Pfanne mit Wasser erhitzen. Sobald das Wasser kocht, die Eier vorsichtig in die Pfanne legen und 6 Minuten im kochenden Wasser lassen.
  2. Nach Ablauf dieser Zeit die Eier mithilfe eines Schaumlöffels herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken.
  3. Sie vorsichtig auf der Arbeitsfläche rollen, um die Schale zu brechen.
  4. Anschliessend vorsichtig unter fliessendem Wasser schälen.

 

Zum Anrichten

  • Fleur de Sel aus Bex
  • BIO-Mischung aromatischer Bergkräuter Grand-St-Bernard
  • Croustilles de Sion (Roggenchips)
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Rezept von Pierre Crepaud, Küchenchef des Restaurants «Le Mont Blanc», LeCrans Hôtel & Spa *****