Rezept

Apfel-Schichttörtchen mit Kastanienstreuseln Schokoladen-Salzbutter-Karamellsauce

Zubereitung

Apfelfüllung

  1. Die Äpfel schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden.
  2. Aus dem Zucker ein helles Karamell zubereiten.
  3. Die Apfelstücke einrühren, bis sie ganz mit Karamell überzogen sind.
  4. Eine ausgekratzte Vanilleschote hinzufügen.
  5. Mit dem Ahornsirup ablöschen (optional).
  6. Einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  7. Die Apfelstücke sollten ihre Form behalten und nicht breiig werden, wenn das Karamell schön goldbraun ist.
  8. Beiseite stellen.

 

Kastanienstreusel

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
  3. Die Kastanien pürieren.
  4. Alle Zutaten vorsichtig mit dem Kochlöffel vermischen.
  5. Auf Backpapier streichen.
  6. Im Ofen backen, bis die Streuselmasse goldbraun ist.
  7. Abkühlen lassen und grob zerkleinern.

 

Schokoladenplättchen

  1. Dunkle Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Die geschmolzene Schokolade auf eine Frischhaltefolie geben, mit einer zweiten Folie abdecken und dann mit einem Wallholz ausrollen.
  3. Die Schokoladenschicht sollte möglichst dünn und gleichmässig sein. Abkühlen lassen.
  4. Mit einer runden Ausstechform von ca. 4 cm Durchmesser acht Scheiben ausstechen.
  5. Zwei grössere Scheiben entsprechend der Grösse des Tellers ausschneiden, auf dem das Dessert angerichtet wird.
  6. Eventuell mit kleineren Förmchen Löcher hineinstanzen.
  7. Die grossen Scheiben halbieren.

 

Schokoladen-Salzbutter-Karamellsauce

  1. Den Zucker trocken karamellisieren.
  2. Mit dem Zitronensaft ablöschen.
  3. Die leicht gesalzene Butter und den zuvor erhitzten Rahm hinzufügen.
  4. Auf die Schokolade giessen.
  5. Verrühren und durch ein Spitzsieb abgiessen.

 

Anrichten

  1. In eine runde Ausstechform von 5 cm Durchmesser zuunterst ein Schokoladenplättchen legen.
  2. Darauf eine Schicht Apfelfüllung geben.
  3. Ein zweites Schokoladenplättchen darauf legen.
  4. Eine zweite Schicht Apfelfüllung folgen lassen.
  5. Mit den Kastanienstreuseln krönen.
  6. Eine halbe grosse Schokoladenscheibe auf den Teller legen.
  7. Das Karamell-Apfel-Schichttörtchen in die Mitte des Tellers setzen.
  8. Mit Schokoladensaucentropfen dekorieren, die mit kleinen Apfelstiften und Kastanienstückchen garniert werden.

 

Rezept von: Didier Sidot, Grand Prix Joseph Favre

Zubereitung

Apfelfüllung

  1. Die Äpfel schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden.
  2. Aus dem Zucker ein helles Karamell zubereiten.
  3. Die Apfelstücke einrühren, bis sie ganz mit Karamell überzogen sind.
  4. Eine ausgekratzte Vanilleschote hinzufügen.
  5. Mit dem Ahornsirup ablöschen (optional).
  6. Einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  7. Die Apfelstücke sollten ihre Form behalten und nicht breiig werden, wenn das Karamell schön goldbraun ist.
  8. Beiseite stellen.

 

Kastanienstreusel

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
  3. Die Kastanien pürieren.
  4. Alle Zutaten vorsichtig mit dem Kochlöffel vermischen.
  5. Auf Backpapier streichen.
  6. Im Ofen backen, bis die Streuselmasse goldbraun ist.
  7. Abkühlen lassen und grob zerkleinern.

 

Schokoladenplättchen

  1. Dunkle Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Die geschmolzene Schokolade auf eine Frischhaltefolie geben, mit einer zweiten Folie abdecken und dann mit einem Wallholz ausrollen.
  3. Die Schokoladenschicht sollte möglichst dünn und gleichmässig sein. Abkühlen lassen.
  4. Mit einer runden Ausstechform von ca. 4 cm Durchmesser acht Scheiben ausstechen.
  5. Zwei grössere Scheiben entsprechend der Grösse des Tellers ausschneiden, auf dem das Dessert angerichtet wird.
  6. Eventuell mit kleineren Förmchen Löcher hineinstanzen.
  7. Die grossen Scheiben halbieren.

 

Schokoladen-Salzbutter-Karamellsauce

  1. Den Zucker trocken karamellisieren.
  2. Mit dem Zitronensaft ablöschen.
  3. Die leicht gesalzene Butter und den zuvor erhitzten Rahm hinzufügen.
  4. Auf die Schokolade giessen.
  5. Verrühren und durch ein Spitzsieb abgiessen.

 

Anrichten

  1. In eine runde Ausstechform von 5 cm Durchmesser zuunterst ein Schokoladenplättchen legen.
  2. Darauf eine Schicht Apfelfüllung geben.
  3. Ein zweites Schokoladenplättchen darauf legen.
  4. Eine zweite Schicht Apfelfüllung folgen lassen.
  5. Mit den Kastanienstreuseln krönen.
  6. Eine halbe grosse Schokoladenscheibe auf den Teller legen.
  7. Das Karamell-Apfel-Schichttörtchen in die Mitte des Tellers setzen.
  8. Mit Schokoladensaucentropfen dekorieren, die mit kleinen Apfelstiften und Kastanienstückchen garniert werden.

 

Rezept von: Didier Sidot, Grand Prix Joseph Favre