Mountainbike-Touren

Mountainbike-Touren

Albinen - Leuk - Albinen

Die Route zeigt sich nicht nur von der sportlichen Seite interessant. Historische Dörfer und Sakralbauten gehören zum Programm. Zudem ist die Route dank ihrer sonnenexponierten Lage bereits im Frühjahr und bis spät in den Herbst befahrbar.

  • Schwierigkeit

    schwer, S1

    Schwierigkeit: schwer
    S1 kleine Hindernisse wie Steine und Wurzeln zu erwarten; Untergrund teilweise nicht verfestigt; ausgewaschene Rinnen; Gefälle bis maximal 40 %; fahrtechnische Grundkenntnisse erforderlich; Hindernisse können überrollt werden
  • Länge

    18.6 km

  • Dauer

    3:30 h

  • Auf Karte anzeigen

Sie starten Ihre Tour im kleinen, exponierten Dorf Albinen und fahren durch einen Brand zerstörten Bannwald und erreichen den kleinen Weiler Thel. Entdecken Sie die historischen Dörfer Guttet sowie die Altstadt von Leuk, bevor Sie den Aufstieg zurück nach Albinen in Angriff nehmen. 

Wegbeschreibung

Von Albinen aus geht es über die Nebenstrasse steil hinunter nach Tschingere und St. Barbara. Verpassen Sie hier nicht die Abzweigung Richtung Leuk-Stadt, ansonsten müssen Sie die Strecke weiterhin auf der Hauptstrasse zurücklegen. Richtig abgebogen, durchqueren Sie jetzt die Rebberge oberhalb von Leuk. Ab Leuk folgt wieder ein kurzer Teil auf der Hauptstrasse Richtung Erschmatt. Bei Lichten verlassen Sie die Hauptstrasse und nehmen den Anstieg Richtung Guttet in Angriff. Nach knapp 500 Höhenmetern können Sie es von Guttet bis nach Thel kurzzeitig laufen lassen, um anschliessend den letzten Anstieg durch den Wald nach Albinen in Angriff zu nehmen.

Startort: Albinen (1307 m)
Zielort: Albinen (1307 m)

Tipp des Autors

Statten Sie dem durch Mario Botta restaurierten Schloss Leuk einen Besuch ab und geniessen Sie den atemberaubenden Ausblick vom Schlossturm auf das Rhonetal. 

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1325 m 741 m

  • Anstieg

    836 m

  • Abstieg

    836 m

  • Technik

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise erfolgt bis Leuk mit der Bahn (SBB). Anschliessend fährt der Bus (LLB) von Leuk Bahnhof direkt nach Leukerbad, Albinen, Inden oder Varen.

Anfahrt

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad  Kandersteg – Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk - Leukerbad. Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sitten/Siders; Leuk – Leukerbad. Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon;  Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk - Leukerbad

Parken

Folgen Sie dem Parkleitsystem

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.