Rezept

Walliser Tomatenfondue

Walliser Tomatenfondue, Wallis, Schweiz

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten mit Butter im Caquelon anbraten. Andünsten und mit dem Fendant ablöschen.
  2. Den Käse hinzugeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  3. Die Maisstärke im Kirsch auflösen und ins Caquelon geben.
  4. Weiter rühren, erneut aufkochen und würzen.
  5. Das Caquelon aufs Rechaud stellen.
  6. Das Tomatenfondue wird mit einer Kelle direkt auf die zerteilten Kartoffeln auf dem Teller gegeben.
Walliser Tomatenfondue, Wallis, Schweiz Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten mit Butter im Caquelon anbraten. Andünsten und mit dem Fendant ablöschen. Den Käse hinzugeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Maisstärke im Kirsch auflösen und ins Caquelon geben. Weiter rühren, erneut aufkochen und würzen. Das Caquelon aufs Rechaud stellen. Das Tomatenfondue wird mit einer Kelle direkt auf die zerteilten Kartoffeln auf dem Teller gegeben.