Velo-Routen

Velo-Routen

Wallis Velo Tour: Le Bouveret - Sion (Etappe 10)

Vom Dorf Le Bouveret am Ufer des Genfersees in die Kantonshauptstadt Sitten– diese Etappe führt Sie entlang des Rhoneufers und durch Rebberge sowie zum bekannten Thermalbadeort Ovronnaz.

Das Wallis ist nicht nur eine Bergregion, denn sein Gebiet erstreckt sich bis an die Ufer des Genfersees, einer der grössten Seen Europas. Der erste Abschnitt der Tour führt entlang der Rhone. Diese Etappe lässt Sie aber noch einiges mehr entdecken : Beispielsweise die Rebberge der grössten Weinregion der Schweiz. Der Aufstieg in den Thermalbadeort Ovronnaz stellt den Höhepunkt dieser Etappe dar. Anschliessend nehmen Sie die Abfahrt in die Kantonshauptstadt Sitten im Mittelwallis in Angriff.

Wegbeschreibung

Der Start der Strecke ist flach und führt im Schatten entlang des Rhoneufers. Nachdem Sie St-Maurice und seine jahrhundertalte Abtei hinter sich gelassen haben, gelangen Sie nach Martigny, wo die Rhone ihren berühmten Knick macht. Sie stossen je länger je mehr ins Herz des Wallis vor, indem Sie Fully und seine Obstplantagen passieren. Anschliessend folgt die Durchquerung mehrerer Weinberge, bevor Sie den Aufstieg Richtung Ovronnaz in Angriff nehmen. Geniessen Sie insbesondere den weitläufigen Ausblick vom Weindorf Chamoson. Die Route führt Sie anschliessend via Ardon und Conthey in die Hauptstadt Sitten. Geniessen Sie eine Pause auf einer der schönen Terrassen in der Altstadt.

Startort: Le Bouveret, Rte du Lac (374 m)
Zielort: Sion, Rue de l'Industrie, 1950 Sion   (487 m)

Tipp des Autors

Auf der Höhe von Aigle (Illarsaz) können Sie die Rhonebrücke überqueren und im Velodrom des Centre Mondial du Cyclisme einen Besuch abstatten. Erfrischen Sie sich im Centre opérationnel de l’Union Cycliste International.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1371 m 372 m

  • Anstieg

    1389 m

  • Abstieg

    1255 m

  • Technik

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

SBB Zug oder Bus von St-Maurice/Monthey. 

Anfahrt

Von der Autobahn A9 nehmen Sie die Ausfahrt Villeneuve in Richtung Frankreich ( Strasse H144). Nachdem Sie die Rhone überquert haben, nehmen Sie die Strasse 21 Richtung Frankreich bis nach Le Bouveret.

Parken

Da es sich bei dieser Tour um einen Teilabschnitt einer Etappentour handelt und der Startort nicht dem Zielort entspricht (keine Rundtour) empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Alternativ können die Parkplätze beim Aquaparc oder Swiss Vapeur Parc verwendet werden. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Karten

Freizeitkarte Schweiz: Nationale Übersichtskarte mit den Routen von SchweizMobil im Massstab 1:275'000