Velo-Routen

Velo-Routen

Col des Montets (FRA) – Mythische Alpenpässe

Der Col des Montets ist ein relativ einfacher Pass. Die Strecke beträgt nur sieben Kilometer und weist einen Höhenunterschied von weniger als 500 Meter auf. Der Pass liegt auf französischem Boden, gehört aber zum Vallée du Trient.

Zwischen Le Châtelard an der Grenze zu Frankreich und dem Col des Montets weist die Strecke keine grösseren Schwierigkeiten auf. Die Steigung ist stets moderat und die Strasse in einem einwandfreien Zustand. Sie durchqueren das in einer idyllischen Landschaft gelegene Dorf Vallorcine. Nach der Passhöhe führt die Strasse weiter Richtung Argentière und Chamonix.

Wegbeschreibung

Der Col des Montets ist wahrscheinlich der einfachste aller Walliser Pässe. Einmal ist keinmal – den schaffen Sie mit links! Die schöne Strecke von Le Châtelard bis zur Passhöhe kreuzt das Trassee des Mont-Blanc-Express, der zwischen Martigny und Chamonix verkehrt. Der auf halber Strecke gelegene Ferienort Vallorcine verdient einen Abstecher. Und warum nicht nach der Ankunft auf der Passhöhe gleich weiter Richtung Argentière und Chamonix?

Startort: Le Châtelard (1110 m)
Zielort: Col des Montets (1463 m)

Tipp des Autors

Als Belohnung auf der Passhöhe nehmen Sie sich die Zeit, das schöne Panorama zu bewundern.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1466 m 1110 m

  • Anstieg

    356 m

  • Abstieg

    3 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 3 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Regelmässige Züge aus der ganzen Schweiz nach Martigny. Ab Martigny, Regionalzug (TMR) nach Le Châtelard.

Anfahrt

Autobahn A9 bis Martigny, anschliessend auf der E27 bis Martigny Combe weiterfahren. Von dort nehmen Sie die Forclaz Passstrasse und fahren via Trient nach Le Châtelard.

Parken

Parkplätze im Dörfchen Le Châtelard.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen :

Karten

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1324 Barberine / 1344 Col de Balme