Velo-Routen

Velo-Routen

Châteaux de Sion und Umgebung

Die Tour Châteaux de Sion ist eine anspruchsvolle Route, die sich durch abwechslungsreiche Kulissen auszeichnet: terrassenförmig angelegte Weinberge, Obstgärten, Wälder, Alpenpanorama, Dörfer und Burgen.

Die Tour Châteaux de Sion lädt die Velofahrer zur Entdeckung der Region Sitten ein. Die Route führt durch die Gemeinden Savièse, Grimisuat, Arbaz, Ayent und Saint-Léonard. Die Landschaft ist äusserst abwechslungsreich: Sie fahren durch Wälder, terrassenförmig angelegte Weinberge und Dörfer und geniessen dabei den Blick auf die Walliser Berge und die Burgen Valère und Tourbillon hoch über der Stadt Sitten. Arbaz auf 1140 Metern ist der höchste Punkt dieser recht anspruchsvollen Route, die sich an sportliche Velofahrer richtet.

Wegbeschreibung

Die Route beginnt in Sitten und führt in Richtung Châteauneuf. Sie fahren entlang der Morge, die in Sanetsch entspringt, um den Weinberg zu erreichen und den ersten Aufstieg nach Savièse in Angriff zu nehmen. Anschliessend geht es abwechslungsreich durch Dörfer, Obstgärten, Wälder und Weinberge weiter nach Grimisuat. Legen Sie hier eine kleine Pause ein und bewundern Sie das Panorama: Direkt gegenüber präsentieren sich Ihnen die schönsten Gipfel der Walliser Alpen, zu denen auch die beeindruckende Dent Blanche zählt. Der Aufstieg führt weiter nach Arbaz, dem höchsten Punkt der Route. Sie gelangen in das Dorf St-Romain, das zur Gemeinde Ayent gehört. Dann beginnt die Abfahrt nach Saint-Léonard, die grösstenteils auf einer schmalen Weinbergstrasse erfolgt. Sie folgen der Lienne bis zur Rhone und kehren dann nach Sitten zurück, indem Sie sich von den majestätisch über der Walliser Hauptstadt thronenden Burgen Valère und Tourbillon leiten lassen.

Startort: Sion (488 m)
Zielort: Sion (488 m)

Tipp des Autors

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie Derborence, den Tseuzier-See, das Val d’Hérens und die Altstadt von Sitten am Fusse der Burgen.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1149 m 480 m

  • Anstieg

    840 m

  • Abstieg

    840 m

  • Technik

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 3 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Sitten bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln; entweder mit dem Zug oder über die zahlreichen Postautolinien, die zum Bahnhof Sitten führen.

Anfahrt

Um Sitten mit dem Auto zu erreichen, nehmen Sie die Autobahn A9 in Richtung Wallis. Nehmen Sie die Ausfahrt «Sion-Ouest» in Richtung Bahnhof Sitten.

Parken

Die Parkplätze Échutes und Potences stehen Ihnen kostenlose zur Verfügung.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega

Literatur

Das Tourismusbüro in Sion stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Radfahren in der Destination zur Verfügung.

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1306 Sion un 1286 St. Léonard