Velo-Routen

Velo-Routen

Wallis Velo Tour: Champéry - Le Bouveret (Etappe 9)

Vom Fusse der Dents-du-Midi bis ans Ufer des Genfersees entdecken Sie das Val d'Illiez sowie das Rhonetal und gelangen am Ende der Tour entlang des Stockalperkanals zum Genfersee. 

Von Champéry ausgehend überqueren Sie den Col de Champoussin (1'588 m) und geniessen dabei das imposante Panorama auf die Dents-du-Midi. Nach einem 6km langen Aufstieg erreichen Sie das Plateau sowie den Pas de Morgins. Nach der Abfahrt ins Rhonetal fahren Sie letztendlich entlang des Rhoneufers bis an den Genfersee. 

Wegbeschreibung

 Sie verlassen Champéry und nehmen den unscheinbaren Col de Champoussin auf 1’588m in Angriff. Das imposante Felsmassiv der Dents-du-Midi begleitet Sie während des gesamten Aufstiegs. Gönnen Sie sich eine Fotopause bevor Sie den Pass überqueren und auf der schmalen Strasse mit dem Namen « Délifrette » weiterfahren. Diese Strasse führt Sie ins Dorf Val d’Illiez, von wo Sie Ihre Route auf der Kantonsstrasse fortsetzen. Nach einigen Kilometern biegen Sie links ab und nehmen den 6km langen Aufstieg Richtung Morgins in Angriff. Auf der Strasse zum Pas de Morgins kommen Sie am Dorf Troistorrents vorbei und durchqueren das Städtchen Monthey. Entlang des Stockalperkanals sowie des Rhoneufers gelangen Sie auf gemütliche Weise an die Ufer des Genfersees.

Startort: Champéry, Rte de la Fin 15 (1033 m)
Zielort: Le Bouveret, Rte du Lac (374 m)

Tipp des Autors

Machen Sie einen kleinen Rundgang im Dörfchen Troistorrents und degustieren Sie eine der zahlreichen Süssigkeiten der örtlichen Bäckerei « de la Poste ». Jeweils Mittwochmorgens findet zudem in Monthey der wöchentliche Markt statt, welcher ein Besuch wert ist.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1587 m 374 m

  • Anstieg

    1126 m

  • Abstieg

    1782 m

  • Technik

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Champéry mit dem AOMC Regionalzug oder mit dem Bus ab Monthey. Die detaillierten Fahrpläne für Züge und Postautos finden Sie unter sbb.ch. 

Anfahrt

Verlassen Sie die Autobahn A9 bei Bex und folgen Sie den Schildern Richtung Portes du Soleil / Champéry.

Parken

Da es sich bei dieser Tour um einen Teilabschnitt einer Etappentour handelt und der Startort nicht dem Zielort entspricht (keine Rundtour) empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Alternativ können die Parkplätze beim AOMC Bahnhof oder bei den Bergbahnen verwendet werden. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Ausrüstung

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko und jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Fauna und Flora in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. 

Karten

Freizeitkarte Schweiz: Nationale Übersichtskarte mit den Routen von SchweizMobil im Massstab 1:275'000