Mountainbike-Touren

Mountainbike-Touren

Val d'Anniviers Bike Planet Tour

Auf dieser Tour entdecken Sie das berühmte Hotel Weisshorn oberhalb von St-Luc und Erhalten Ausblicke auf das gesamte Tal. Die Tour kann stark abgekürzt werden indem Sie die Standseilbahn nehmen.

  • Schwierigkeit

    schwer, S1

    Schwierigkeit: schwer
    S1 kleine Hindernisse wie Steine und Wurzeln zu erwarten; Untergrund teilweise nicht verfestigt; ausgewaschene Rinnen; Gefälle bis maximal 40 %; fahrtechnische Grundkenntnisse erforderlich; Hindernisse können überrollt werden
  • Länge

    24.7 km

  • Dauer

    4:00 h

  • Auf Karte anzeigen

Diese 25 km lange Mountainbike-Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, das legendäre Hotel Weisshorn zu besuchen und auf dem bekannten Planetenweg Ihre Spuren zu hinterlassen. Die Entfernungen zwischen den Himmelsobjekten entsprechen dem realen Verhältnis: Jeder zurückgelegte Meter entspricht in Wirklichkeit einer Million Kilometer. Die Sonne und die neun Planeten begleiten den Weg. Diese Tour lohnt sich allein schon wegen des Ausblicks auf das Val d'Anniviers sowie das Rhonetal. 

Wegbeschreibung

Diese Tour beginnt im sonnendurchfluteten Dorf St-Luc auf 1'600 m.ü.M. In der ersten Etappe geht es darum, die Waldgebiete «Forêt du Rochet» und «Forêt des Teppes» auf einer breiten Waldstrasse zu durchqueren, bevor Sie Tignousa, die Bergstation der Standseilbahn, erreichen. Die Tour kann deutlich abgekürzt werden indem Sie die Standseilbahn nehmen. Ganz in der Nähe der Bergstation erhebt sich die Sternwarte François-Xavier Bagnoud, die regelmässig Sonnenbeobachtungen und astronomische Abende anbietet. Folgen Sie von hier aus dem Planetenweg; das Sonnensystem wurde dort in verkleinertem Massstab nachgebildet, wobei jeder Schritt einer Million Kilometer entspricht. Die letzten paar hundert Meter sind von überwältigender Schönheit, bevor Sie zu dem legendären Hotel Weisshorn gelangen, das das ganze Val d'Anniviers überragt. Nach einer wohlverdienten Pause und einem Besuch dieses historischen Hotels aus dem Jahr 1882 kehren Sie auf demselben Weg wieder zurück bis nach Chiesso, für eine schöne Abwärtsfahrt über Copaté bis nach St-Luc. 

Wegdetails: St-Luc - Forêt du Rochet - Forêt des Teppes - Tignousa - Chalet Blanc - Le Poyou - Le Chiesso - Hotel Weisshorn - Le Chiesso - Copaté - St-Luc. 

Startort: St-Luc (1629 m)
Zielort: St-Luc (1629 m)

Tipp des Autors

Die letzten Meter vor dem Hotel Weisshorn sind sehr schön- es handelt sich zudem um einen der Drehorte der deutschen Serie "Capelli Code". 

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2364 m 1629 m

  • Anstieg

    815 m

  • Abstieg

    815 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

SBB Züge von der ganzen Schweiz nach Sierre/Siders, anschliessend mit dem Postauto via Vissoie nach St-Luc.

Anfahrt

Nehmen Sie die A9 Autobahnausfahrt Sierre Est und folgen den Schildern in Richtung Val d'Anniviers. In Vissoie biegen Sie links Richtung St-Luc ab. 

Parken

Parkplätze bei den Bergbahnen in St-Luc. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.