Traditionen

Traditionen

Fronleichnam

Jedes Jahr werden in vielen Walliser Dörfern grosse kirchliche Feiern zelebriert wie z.B. an Fronleichnam (Herrgottstag), am zweiten Donnerstag nach Pfingsten und am darauffolgenden Sonntag, dem «Sägisunntag» (Segensonntag), wo die Verehrung der Eucharistie gefeiert wird. An Fronleichnam, an diesem hohen kirchlichen Feiertag zur Ehre Gottes, ziehen überall Prozessionen über Feld und Flur - ob in den Talgemeinden oder hoch in den Bergen. In der Tracht der alten Reisläufer oder in den Uniformen der alten Walliser Regimenter geleiten Herrgottsgrenadiere zum Beispiel in Visperterminen, Bürchen, Törbel, Mund, St. Niklaus, Lötschental, St-Martin oder Savièse den Ortspfarrer und die ganze Dorfschaft zu Klängen überlieferter Prozessionsmärsche.

Informationen

Ort: verschiedene Orte im Wallis

Links & Downloads