Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

Fleschen Trail

Der Fleschen-Trail hat es ganz schön in sich. Nicht nur was die Kondition angeht. Auch der Erlebnisfaktor ist hoch. Allein schon der grandiosen Aussicht wegen. Die Schneeschuh-Rundtour zwischen Bellwald und der Alp Fleschen entschädigt somit jegliche Anstrengung.

Sonnenschein en gros, über 400 positive und negative Höhenmeter, abwechslungsreiche Landschaft und ganz viel Panoramasicht. Dies sind die Eigenschaften des Fleschen-Trails. Die Schneeschuhwanderung von der höchstgelegenen Gommer Gemeinde Bellwald nach Fleschen und retour ist sportlich und hat einiges zu bieten. Der Aufstieg führt durch verschneite Lärchenwälder. Zu Beginn noch gemütlich, fordert der obere Streckenteil die Beinmuskulatur ganz schön heraus. Oben angekommen, können Sie sich auf der herrlichen Sonnenterrasse des Bergrestaurants Fleschen kulinarisch verwöhnen lassen. Gleichzeitig geniessen Sie den einmaligen Ausblick auf die Walliser Gipfel, inklusive Mischabelkette und Matterhorn.

Wegbeschreibung

Der Fleschen-Trail beginnt bei der Talstation des Sessellifts Richinen in Bellwald. Gleich zu Beginn folgt ein leichter Anstieg, vorbei an schmucken Chalets. Danach mündet der Weg in den Wald. Einmal die Baumgrenze erreicht, lohnt es sich, einen Augenblick innezuhalten, um die grandiose Sicht über das Rhonetal und die in Schnee gehüllten Gipfel des Binntals zu bestaunen. Nun im offenen Gelände, stapfen Sie durch die verschneite Landschaft zum Bergrestaurant Fleschen. Nach dem Boxenstopp zur Stärkung, verläuft die Schneeschuhtour abwärts über Südwesthänge, stets die weiss gezuckerten Bergkronen des Unesco-Welterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch im Blick.

Startort: Bellwald Gassen (1634 m)
Zielort: Bellwald Gassen (1634 m)

Tipp des Autors

Wer auf dem Streckenabschnitt durch den Wald die Stille geniesst und sich einen Moment der Ruhe gönnt, erhascht vielleicht sogar einen Blick auf die heimische Fauna.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2063 m 1631 m

  • Anstieg

    432 m

  • Abstieg

    432 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 3 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus erreichbar. Vom Bahnhof Brig mit dem der Matterhorn Gotthard Bahn nach Fürgangen Bellwald

Anfahrt

Autobahn A9 Richtung Brig. Weiterfahrt Richtung Goms bis Abzweigung Bellwald.

Parken

Kostenlose Parkplätze bei der Bergstation Basper.

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  •  Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige (wasserdichte) und warme Kleidung
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Proviant
  • Kamera
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie „Drucken“ zum Herunterladen)

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Winterwanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf „Drucken“ oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.
  • Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Planen Sie Ihre Wanderung sorgfältig: Beachten Sie dabei das erforderliche Fitness Level von allen Teilnehmern, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter, kehren Sie besser frühzeitig um.
  • Begeben Sie sich nicht auf Gletscher ohne einen Bergführer.
  • Beachten Sie Warnsignale, die auf Gefahren hinweisen, insbesondere die Lawinengefahr.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Destination:

Bellwald

Literatur

Das Tourismusbüro in Bellwald stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Wandern in der Destination zur Verfügung.

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:50'000: 265S Nufenenpass