Velo-Routen

Velo-Routen

Zwischbergen, Gondo - Entlang der Walliser Täler

Ob Sie es glauben oder nicht: Sie sind immer noch in der Schweiz! Das versteckt gelegene Tal am äussersten Ende des Wallis an der Grenze zu Italien ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. 

Die Route gegenüber Gondo entlang der italienischen Grenze verläuft über eine Terrasse, die sich weiter bis ins traumhafte, 16 Kilometer lange und unberührte Zwischbergental öffnet. Der Aufstieg in dieses abgelegene Tal auf der Südseite des Simplonpasses ist so anstrengend wie überraschend: Wer sich hierher wagt, der wähnt sich in einer Welt, in der die Zeit stehen geblieben ist! Auf keinen Fall verpassen, wenn Sie einmal in dieser Gegend sind!

Wegbeschreibung

Die Strasse ab Gondo ins Zwischbergental wird von den Gipfeln des Weissmies und des Lagginhorn dominiert. Dieser Streckenabschnitt war früher auch Teil eines Schmugglerpfads über den Moncerapass und wurde während den Weltkriegen rege genutzt. Die Umgebung ist beeindruckend: Es erwarten Sie ausgedehnte Wälder, mit Bergblumen übersäte Alpen und erfrischende Bergseen. Dieses isolierte Tal ist definitiv einen Abstecher wert!

Startort: Gondo (854 m)
Zielort: Zwischbergen (1873 m)

Tipp des Autors

Vergessen Sie nicht, Ihre ID oder Ihren Pass mitzunehmen.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1873 m 838 m

  • Anstieg

    1035 m

  • Abstieg

    17 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Gondo erreichen Sie entweder mit dem Postauto ab Brig über den Simplon Pass oder mit dem Zug von Brig durch den Simplontunnel nach Iselle di Trasquera und anschliessend mit dem Bus nach Gondo.

Anfahrt

Ab Brig fahren Sie auf der Kantonalstrasse 9 über den Simplonpass nach Gondo, das Dorf kurz vor der italienischen Grenze.

Parken

Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem in Gondo. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Karten

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1309 Simplon