Velo-Routen

Velo-Routen

Tour du Haut Lac

Der schöne Veloweg in der Rhoneebene führt durch landwirtschaftliche Flächen und passiert Wälder. Hauptthema ist das Wasser: Rhone, Genfersee und Stockalper-Kanal. Bemerkenswert sind auch die malerischen Dörfer und zahlreichen Restaurants, die es zu entdecken gibt.

Abfahrt vom Bahnhof Le Bouveret in Richtung des Ufers des Genfersees. Die Radtour führt Sie entlang der animierten Uferpromenade in Richtung des Swiss Vapeur Parc und seinen Miniatureisenbahnen und dem Aquaparc und seinen tollen Wasserrutschbahnen. Am See gelegene Restaurants laden Sie ein, vor der Weiterfahrt Kräfte zu sammeln.

Wegbeschreibung

Ab Le Bouveret geht es entlang der Rhone in Richtung Schloss Porte-du-Scex (1597), das heute als Museum der Region Chablais regelmässig kulturelle Ausstellungen anbietet. Die Uferstrasse der Rhone ist für Autos nicht zugängig. Die Fahrt geht anschliessend weiter via Vouvry in Richtung Illarsaz. Dort bietet sich die Möglichkeit für einen Abstecher in das Weltradsportzentrum CMC. Bevor Sie Collombey-le-Grand erreichen, fahren Sie in der Nähe des Raffineriewerks mit seinen grossen Tanks vorbei. Sie durchqueren Collombey mit seinem markanten Berhardinerinnen-Kloster aus dem Jahre 1647. Die Weiterfahrt führt durch den oberen Dorfteil von Muraz, dem Stockalper Kanal entlang durch das Naturreservat «Les Rigoles» von Vionnaz und seinen Moorfeldern. Nach einer kleinen Steigung befinden Sie sich im alten Teil des Dorfes Vionnaz. Ein kleiner Abstecher bringt Sie zur «Grossen Mauer», wo Sie eine Bank zu einer Pause einlädt, um den herrlichen Blick auf die Rhoneebene zu geniessen. Weiter gehts wieder entlang dem Kanal Stockalper in Richtung Vouvry und Les Evouettes. Kaspar-Jodok von Stockalper hat diesen Kanal 1648 erbauen lassen, um den Transport verschiedener Handelswaren, wie zum Beispiel Salz, zu erleichtern. Zurück in Le Bouveret geht der Radweg weiter in Richtung St-Gingolph durch die Weiler Les Esserts und Les Vignolles. Sie fahren an einem Brunnen in der Form eines Schiffs vorbei, aus welchem heilendes Mineralquellwasser fliesst; dann zurück nach Le Bouveret dem Ufer des Genfersees entlang.

Startort: Bahnhof Le Bouveret (377 m)
Zielort: Bahnhof Le Bouveret (377 m)

Tipp des Autors

In Le Bouveret gibt es zahlreiche Aktivitäten für Familien wie beispielsweise den Swiss Vapeur Parc oder den Aquaparc

Technische Informationen

  • Höhenlage

    558 m 372 m

  • Anstieg

    575 m

  • Abstieg

    575 m

  • Technik

    Bewertung: 1.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Auto, Zug oder Schiff: verschiedene Transportarten erlauben Ihnen, nach le Bouveret zu gelangen, um sich unseres Seeufers zu erfreuen.

Anfahrt

Fahren Sie auf der Autobahn A9 bis zur Ausfahrt 16 (Villeneuve). Auf der Kantonsstrasse (Nr 21) weiterfahren Richtung La Carettes/Port-Valais. 

Parken

Bahnhof in Le Bouveret

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega

Karten

Landeskarten 1:25'000 SwissTopo: 1264 Montreux