Velo-Routen

Velo-Routen

Les Cerniers – Täler & Musts

Diese Tour führt Sie von Monthey bis nach Les Cerniers (1289 m) am Fuss der Dents du Midi und bietet einen Panoramablick auf den Genfersee und die Rhoneebene.

Heute nehmen Sie eine Bergfahrt mit eindrücklichen Kontrasten in Angriff. Der Start der Route befindet sich nahe des Dorfzentrums von Monthey, neben der alten überdachten Holzbrücke aus dem Jahr 1809. Hier beginnt der Aufstieg entlang der Bergflanke und das städtische Umfeld verschwindet auf dem Weg ins Dorf Choëx allmählich. Die Strasse schlängelt sich durch Wälder und Lichtungen. In Les Giettes biegen Sie rechts ab und folgen den Wegweisern nach Les Cerniers. Wie aus einem Adlerhorst blicken Sie auf die atemberaubenden Berge und den Genfersee hinab.

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Von der überdachten Brücke in Monthey aus gewinnen Sie auf einer breiten, sanft ansteigenden Strasse an Höhe. Nach einigen hundert Metern verzweigt sich der Weg in zwei verschiedenen Richtungen. Fahren Sie gerade aus und folgen Sie den Wegweisern in Richtung Les Cerniers. Vier weitere Schilder leiten Sie entlang Ihres gesamten Aufstiegs und informieren Sie über Ihren Fortschritt. Setzen Sie die Bergfahrt bis ins Dorf Les Giettes, zwei Kilometer vor dem Gipfel, fort. Nun biegen Sie rechts ab, um die letzten Höhenmeter in Angriff zu nehmen. Geschafft, jetzt werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Zwischen See, Bergen und Lärchenwäldern liegt die Gemeinde Les Cerniers und mitten in der Natur das das Whitepod Hotel mit seinen weissen zu Kuppeln geformten Zelten.

Startort: Monthey, Vieux-Pont (426 m)
Zielort: Les Cerniers (1289 m)

Tipp des Autors

Wenn Sie noch Energie haben, entdecken Sie das Val d’Illiez oder die Alp Chindonne oder erholen Sie sich auf der schönen Terrasse des Restaurants Les Cerniers.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1289 m 426 m

  • Anstieg

    863 m

  • Abstieg

    0 m

  • Technik

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie den Zug der SBB bis Monthey. Steigen Sie hier auf den Bus um, der Sie zum Ausgangspunkt der Tour bringt oder beginnen Sie die Velotour bereits beim Bahnhof.

Anfahrt

Auf der Autobahn A9 nehmen Sie die Ausfahrt 19 «Bex, Monthey Sud» und folgen den Wegweisern nach Monthey.

Parken

Parkplätze stehen wenige Meter vom Ausgangspunkt der Route beim Stadion Philippe-Pottier oder in der Nähe der Tennisplätze zur Verfügung.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.

Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega

Literatur

Das Tourismusbüro in Monthey stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Radfahren in der Destination zur Verfügung.

Wallis Velo-Karte

Karten

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1304 Val d'Illiez / 1284 Monthey