Velo-Routen

Velo-Routen

Col de Champex – Mythische Alpenpässe

Der Col de Champex führt vom Val Ferret ins Val d’Entremont und verbindet Bovernier mit Champex-Lac. Auf der Passhöhe erwartet Sie der Lac de Champex mit einer friedlichen und zauberhaften Stimmung.

Auf dieser abwechslungsreichen Route kommen Sie in den Genuss von verschiedenen Landschaften mit Wiesen, Wäldern und alpinen Panoramen. Um die Herausforderung dieses steilen Aufstiegs erfolgreich zu meistern, braucht es eine gute Kondition. Die Strecke führt auf den ersten Kilometern ab Bovernier durch die Durnand-Schlucht, bevor sie nach und nach in Richtung Champex ansteigt und ein fantastisches Panorama mit Blick auf den Catogne und den Mont Dolent freigibt. Der regelmässige Aufstieg mit einem Höhenunterschied von mehr als 800 Metern zieht sich über eine Strecke von 10 Kilometern. Auf der Passhöhe lädt das Dorf Champex-Lac zu einer wohlverdienten Pause ein.

Wegbeschreibung

Die Route startet im Herzen der Gemeinde Bovernier bei der Informationsstelle der Walliser Veloroutenmarkierung an der Hauptstrasse in Les Valettes, wo die Strasse nach Champex abzweigt. Von dort aus führen Sie die Schilder der Walliser Veloroutenmarkierung über eine 10,7 Kilometer lange, wenig befahrene und kurvenreiche Strecke. Fahren Sie bei der Ankunft in Champex d’en Bas geradeaus weiter bis zum Parkplatz der Seilbahn von Champex-Lac und des Col de Champex.

Startort: Les Valettes (626 m)
Zielort: Col de Champex (1496 m)

Tipp des Autors

Besuchen Sie den botanischen Alpengarten in Champex-Lac und erfahren Sie mehr über die lokale Flora und die Heilpflanzen.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1497 m 626 m

  • Anstieg

    870 m

  • Abstieg

    0 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der SBB-Linie Lausanne–Brig und mit der Regionalbahn von Transport Martigny Région bis Bovernier.

Anfahrt

E27 Autobahnausfahrt Martigny/Grand St-Bernard, beim Kreisel geradeaus Richtung Col du Grand St-Bernard.

Parken

Parkmöglichkeiten beim Bahnhof in Bovernier.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Literatur

Das Tourismusbüro in Martigny stellt Ihnen Broschüren zum Velofahren in der Region zur Verfügung.

Broschüren: Rennvelo - Die Karte

Karten

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1325 Sembrancher