Klettersteige

Klettersteige

Klettersteig Belvédère

Bekannt als einer der einfachsten Klettersteige im Wallis überzeugt die Via Ferrata Belvédère von Nax/Mont-Noble mit einer atemberaubenden Aussicht auf das Rhonetal.

  • Schwierigkeit

    mittel, C

    Schwierigkeit: mittel
    C Steiles bis sehr steiles Felsgelände mit vielen/langen ausgesetzten Stellen; Sicherung durch Drahtseile, Eisenklampfen, Trittstifte, längere oder überhängende Leitern; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie Kondition und ausreichend Kraft in Armen und Beinen nötig; Klettersteigausrüstung notwendig, Sicherungsseil für weniger geübte Geher
  • Länge

    1.7 km

  • Dauer

    2:00 h

  • Auf Karte anzeigen

Der Start befindet sich auf 1000 Meter über Meer im Wald unterhalb von Nax und führt über 220 Höhenmeter und zirka 1h 30 Begehungszeit direkt ins Dorf Nax. Ein Fussweg führt Sie vom Ende des Klettersteigs wieder an den Start zurück.

Wegbeschreibung

Bei der Haarnadelkurve folgen Sie dem Waldweg, der Sie entlang des Felsens zum Einstieg des Klettersteigs führt. Der erste Abschnitt ist einer der anspruchsvollsten des Steigs und lässt Sie direkt einige Höhenmeter überwinden, damit die Sicht nicht mehr von den Bäumen verdeckt wird. Anschliessend queren Sie den Felsen auf einer kletterfreien Passage, bevor Sie zwei Seilbrücken passieren. Anschliessend bezwingen Sie eine Felsnase und klettern dem Nordwestgrat entlang zum Ausstieg auf 1220 m. Vom Ausstieg steigen Sie über einen Pfad weiter auf bis zum Belvédère, wo Sie einen fantastischen Ausblick auf das Rhonetal geniessen.

Um zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen steigen Sie entweder direkt auf der Westseite des Steigs ab oder Sie nehmen den etwas weiteren Weg, bei dem Sie am Camping vorbeikommen. Falls Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angereist sind empfiehlt sich der Aufstieg ins Dörfchen Nax, wo Sie Busverbindungen für den Rückweg haben.

Startort: Haarnadelkurve von Bramois her kommend kurz vor dem Wiler Villetta. (990 m)
Zielort: Haarnadelkurve von Bramois her kommend kurz vor dem Wiler Villetta. (1011 m)

Tipp des Autors

Können Sie den liegenden Naxer ausmachen? Machen Sie sich auf die Suche nach dem Namensgeber des Dorfes Nax, welches wahrscheinlich vom Wort "Nase" (lateinisch Nasus) abgeleitet wird. Diese Nase ist im Bereich des Klettersteigs als Silhouette erkennbar - machen Sie sich ein Bild in unserer Bildergalerie.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1229 m 977 m

  • Anstieg

    269 m

  • Abstieg

    255 m

  • Technik

    Bewertung: .0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Stündliche Busverbindungen von Sion nach Nax

Anfahrt

Anfahrt über die Autobahn A9 nach Sion bis zur Ausfahrt 27 (Sion-Est). Weiterfahrt Richtung Val d'Hérens und über die Route de Chippis und die Route de Nax. Bei der dritten Haarnadelkurve zeigt eine Metallfigur den Klettersteig an.

Parken

Bei der Haarnadelkurve kurz vor dem Einstieg stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Alternativ gibt es einen Parkplatz beim Camping im Dorf Nax - Sie bewältigen den Abstieg zum Start des Klettersteigs dadurch vor der eigentlichen Begehung.

Ausrüstung

Für das Begehen eines Klettersteigs ist ein Hüftgurt mit einem Klettersteig-Set zur Selbstsicherung obligatorisch. Aufgrund von Steinschlaggefahr ist auch das Tragen eines Helms ein Muss.

Achten Sie auf gutes Schuhwerk, geeignete Bekleidung und ausreichend Proviant. Handschuhe geben den Fingern und Gelenken einen zusätzlichen Schutz und vermeiden Schürfwunden.

Sicherheitshinweise

Wetter: Wer auf Klettersteigen unterwegs ist sollte die Wettervorhersagen berücksichtigen. Ein Schlechtwettereinbruch kann lebensgefährlich sein. Bei Gewitterneigung müssen Klettersteige gemieden werden.Steinschlaggefahr: Auf Klettersteigen besteht die Gefahr von Steinschlägen, meist ausgelöst durch vorausgehende Kletterer oder Wildtiere. Schützen Sie sich daher mit einem Helm.Sicherungen: Beim begehen eines Klettersteigs darauf achten, dass immer genügend Abstand zum vorangehenden Kletterer gehalten wird. Es sollte sich immer nur eine Person in einem Verankerungsabschnitt befinden.

Weitere Informationen

Materialmiete:

  • Hôtel-restaurant "Ma Vallée" in Nax
  • Tourismusbüro Nax

Weitere Informationen zur Destination finden Sie hier:

Karten

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 1306 Sion