Mountainbike-Touren

Mountainbike-Touren

Grächen Loop

Die Grächen-Rundtour ist eine All-Mountain-Route für Familien, die einfache Singletrails mit Abschnitten auf breiteren Wegen und Schotterstrassen verbindet.

  • Schwierigkeit

    mittel, S1

    Schwierigkeit: mittel
    S1 kleine Hindernisse wie Steine und Wurzeln zu erwarten; Untergrund teilweise nicht verfestigt; ausgewaschene Rinnen; Gefälle bis maximal 40 %; fahrtechnische Grundkenntnisse erforderlich; Hindernisse können überrollt werden
  • Länge

    10.4 km

  • Dauer

    1:32 h

  • Auf Karte anzeigen

Die Rundtour für die ganze Familie beginnt im Dorfkern und führt zuerst an der Talstation Hannigalp vorbei. Nach einem kurzen Anstieg auf einer Schotterstrasse wartet die erste Abfahrt. Flowig gehts zum idyllischen Bergsee Z’Seew hinunter, der zum Verweilen einlädt und besonders an heissen Sommertagen eine willkommene Abkühlung bietet. Erholt geht es nun hinauf bis zur Abzweigung Äbnet und anschliessend auf einem breiten Trail zu den Restaurants Bärgji-Alp und Jägerstube, die die Biker mit einem gemütlichen Ambiente für eine Stärkung erwarten. Gegenüber präsentieren sich die Dreitausender in Reih und Glied, unter ihnen hebt sich besonders das Barrhorn als höchster schneefreier Wandergipfel Europas ab. Nach der Talstation Grächen Bärgji führt ein angenehmer Trail zurück zum Ausganspunkt in Grächen. Ab Titter bietet sich zusätzlich der abwechslungsreiche und flowige Endurotrail nach Kalpetran hinunter an. Die Tour kann auch mit dem Trail Zermatt–Visp (Nr. 150) verbunden werden.

Wegbeschreibung

Die Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Grächen -> Z’Seew -> Taa -> Bärgji -> Chummulti -> Bina -> Grächen

Startort: Grächen (1614 m)
Zielort: Grächen (1614 m)

Tipp des Autors

Der Grächner See bietet Erholung, Abkühlung und Wasserspass für Gross und Klein.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1781 m 1493 m

  • Anstieg

    330 m

  • Abstieg

    330 m

  • Technik

    Bewertung: 1.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 3 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen unsere Region umweltfreundlich und bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der ganzen Schweiz aus regelmässige Zugverbindung nach St. Niklaus, anschliessend mit dem Postauto nach Grächen* (denken Sie dran, für Ihr Bike einen Platz im Postauto zu reservieren, die Plätze sind begrenzt).

Anfahrt

Idealerweise bis Grächen.

Parken

Die Feriendestination Grächen/St. Niklaus ist teilweise autofrei. Die Zufahrt für den Privatverkehr ist nur bis zum Dorfzentrum gestattet.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Grächen

Literatur

Das Tourismusbüro in Grächen stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.