Mountainbike-Touren

Mountainbike-Touren

Crans-Montana Bike Marathon

Eine Probe für die Beine und eine Freude für die Augen. Auf dieser Route entdecken Sie die Region Crans-Montana. Die körperlich und technisch anspruchsvolle Tour ist sehr abwechslungsreich. Beginn der Tour ab Parkplatz Crans-Cry d’Er möglich. Varianten über Cave du Sex und Chermignon-d’en-Haut möglich.

  • Schwierigkeit

    schwer, S3

    Schwierigkeit: schwer
    S3 verblockte Trails; Spitzkehren und Stufen; rutschiger Untergrund/Geröll; Gefälle abschnittsweise über 70 %; sehr gute Bike-Beherrschung, exaktes Bremsen und sehr gute Balance notwendig
  • Länge

    49.5 km

  • Dauer

    8:30 h

  • Auf Karte anzeigen

Auf dieser 48 km langen Mountainbike-Strecke werden Sie die schöne Region von Crans-Montana entdecken. Körperlich und technisch anspruchsvoll ist die Tour sehr vielfältig und bietet zahlreiche Highlights: Wald, Suonen, Alpen, Weinberge, Dörfer, Seen und sogar einige Museen entlang der Strecke.

Wegbeschreibung

Der Start ist beim See Moubra und steigt in Richtung Arnouva entlang der Seen Grenon und Chermignon. Die Tour geht weiter Richtung Marolires, dann Courtavey. Bei der Weiterfahrt werden Sie Ploumachit erreichen und dann fahren Sie unterhalb des Weilers von Colombire mit seinem Ökomuseum vorbei. Sie fahren anschliessend oberhalb der Suone Tsittoret weiter, um zur Alpe Scex zu gelangen. Eine wunderbare Aussicht auf die Walliser Alpen, eine entspannte Atmosphäre und typische Restaurants bieten Ihnen unvergessliche Momente. Vor der Abfahrt ist eine letzte Anstrengung erforderlich, um die Wasserstation Tièche zu erreichen. Dort überqueren Sie eine kleine Brücke bevor Sie die wohl verdiente 15-Kilometer Abfahrt über Cordona, Planige, Venthône, Tovachir nach Chermignon-d'en-Bas in Angriff nehmen. Nun erreichen Sie das Dorf Lens. Hier erwähnenswert sind die Fondation Pierre Arnaud sowie das Museum Le Grand-Lens. Die Rückkehr nach Crans-Montana führt über die Höhen von Icogne, dem westlichsten Dorf von Crans-Montana oder durch das Dorf Chermignon-d'en-Haut. Der Aufstieg fordert eine letzte Anstrengung bevor Sie Ihren Ausgangspunkt am See Moubra erreichen, wo Sie sich am Strand ausruhen oder von den zahlreichen Aktivitäten profitieren können.

Startort: Lac Moubra (1425 m)
Zielort: Lac Moubra (1425 m)

Tipp des Autors

Besuchen Sie das Ökomuseum im Mayens de Colombire und entdecken Sie die Welt unserer Vorfahren dank der originalgetreuen Nachbildung von Alltag, Mobiliar und Werkzeugen. Mit dem Schweizer Museumspass besuchen Sie das Ökomuseum kostenlos. Beachten Sie die Öffnungszeiten unter: colombire.ch 

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2002 m 713 m

  • Anstieg

    1784 m

  • Abstieg

    1784 m

  • Technik

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus oder der Standseilbahn ab Sierre nach Crans-Montana.

Anfahrt

Nehmen Sie in Sierre die A9 Autobahnausfahrt Sierre-Ouest, folgen Sie der Kantonsstrasse bis zum "Centre Sportif la Moubra" in Crans-Montana.

Parken

Ein kostenloser Parkplatz steht beim Moubra See zur Verfügung. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.