Die Altstadt von Sierre ist über Jahrhunderte gewachsen auf sechs Hügeln, die bereits vorzeitliche Siedlungsspuren aufweisen. Malerisch eingebettet in Rebberge, ist Sierre das Herz einer der wichtigsten Schweizer Weinbauregionen. Das Meyer-Haus in Sierre und das Zumofen-Haus im Weindorf Salgesch bilden zusammen das Reb- und Weinmuseum und sind über einen 6km langen Themenpfad verbunden. In der Oenothek im Château de Villa stehen über 640 Grand Crus zur Degustation bereit.

Sierre inspiriert Künstler. Der Lyriker Rainer Maria Rilke verbrachte seine letzten Lebensjahre hier. Die Fondation Rilke im Maison de Courten zeugt davon.

Jetzt buchen
  • Die meisten Hotels
  • Die besten Preise
  • Die höchste Qualität

Geschichten

Aktivitäten

alle anzeigen

Top Events

alle anzeigen