Velo-Routen

Aktivitäten

Panoramaroute Crans-Montana

Diese für alle zugängliche Route lässt Sie die Region Aminona entdecken und den aussergewöhnlichen Panoramablick auf die Walliser Alpen geniessen, den die Region zu bieten hat.

Diese Rundroute beginnt und endet im Zentrum Ycoor mitten in Montana und führt über den Col de Crans-Montana auf über 1800 Metern. Um den Pass zu erreichen, nehmen Sie bei der Talstation der Seilbahn Les Violettes den Aufstieg Richtung Plumachit in Angriff, der 5,6 Kilometer über eine kleine, wenig befahrene Strasse führt. Diese Route mit 430 Höhenmetern ist für alle zugänglich. Nach der Überquerung der Passhöhe des Col de Crans-Montana beginnt die Abfahrt nach Aminona, von wo aus Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren.

Wegbeschreibung

Beginnen Sie diese Route beim Zentrum Ycoor in Montana. Sie fahren auf der Route du Clovelli und kommen an der Station der Standseilbahn und anschliessend an der Clinique Genevoise vorbei. An der Kreuzung mit der Route de la Combaz biegen Sie links in die Route de l’Astoria in Richtung der Talstation der Seilbahn Barzettes-Violettes ein. Dort angekommen biegen Sie links in die Route de Plumachit ein und folgen dieser bis hinauf nach Plumachit. Sie erreichen nun den Weiler Colombire und noch etwas weiter oben den Col de Crans-Montana, den höchsten Punkt Ihrer Route. Jetzt erwartet Sie die wohlverdiente Abfahrt nach Aminona. Von dort aus nehmen Sie die Route de Montana-Crans, die Sie zurück zur Talstation der Seilbahn Barzettes-Violettes bringt. Es bleibt Ihnen noch, zu Ihrem Ausgangspunkt zurückzukehren; nehmen Sie dazu die gleiche Strasse wie am Anfang der Tour.

Startort: Crans-Montana (1499 m)
Zielort: Crans-Montana (1499 m)

Tipp des Autors

Bewundern Sie entlang der gesamten Strecke die vielfältige und ursprüngliche Flora.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1804 m 1455 m

  • Anstieg

    427 m

  • Abstieg

    428 m

  • Technik

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 3 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ferienort Crans-Montana ist vom Bahnhof Siders mit der Busgesellschaft SMC und vom Bahnhof Sitten mit dem Postauto erreichbar. Die kostenlosen Shuttlebusse der Busgesellschaft SMC bedienen ganz Crans-Montana. Die Haltestelle, die dem Start der Route am nächsten liegt, ist: Ycoor.

Anfahrt

Nehmen Sie die Autobahnausfahrt «Sierre-Ouest» der A9 (Rhone-Autobahn), um mit dem Auto nach Crans-Montana zu gelangen. Nach der Autobahnausfahrt biegen Sie links ab und folgen den Schildern «Sierre». Beim Kreisel biegen Sie rechts ab. Nach 500 Metern erreichen Sie den Ortseingang von Siders und biegen links in Richtung «Crans-Montana» ab. Die Fahrzeit beträgt rund 20 Minuten. In Crans-Montana angekommen folgen sie den Wegweisern zum Forum Ycoor und dann zum Parkhaus Stephani.

Parken

Das kostenpflichtige Parkhaus Stephani verfügt über 140 Plätze.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Literatur

Das Tourismusbüro in Crans-Montana stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Radfahren in der Destination zur Verfügung.

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1287 Sierre