Der Herbst im Wallis ist eine Zeit voller Genuss. Nach den zahlreichen begeisternden Outdoor Aktivitäten und vor dem ersten Schritt auf die verschneiten Pisten lädt diese Jahreszeit zu einem langsameren Rhythmus und zu den Freuden des Lebens ein. Der Herbst bietet sich gerade zu an, um zum Beispiel zu Fuss oder mit dem Velo die Walliser Landschaften (wieder) zu entdecken. Während sich die Wälder in ihren schönsten Herbstfarben zeigen, geht der Altweibersommer mit der Walliser Gastronomie und ihren regionalen Spezialitäten einher, begleitet von einem Glas Walliser Wein. Genau richtig zu einer Zeit, wo sich der ganze Kanton seinen Weinbergen widmet.

 

Der Geschmack des Herbstes

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um die Walliser Gastronomie zu entdecken. Geniessen Sie zahlreiche Spezialitäten, während sich die Natur in ihren schönsten Farben zeigt und die Temperaturen angenehme Frische erreichen. Trockenfleisch, Brisolée, Wildspezialitäten, Birnen, Wein, und vieles mehr bilden diese schmackhaften Produkte. Und falls Sie es vorziehen, die Beine unter den Tisch zu stellen, bieten sich die Walliser Restaurants geradezu an, um Ihnen diese typischen Mahlzeiten zu servieren.

Einige Musterbeispiele an Herbstprodukten

Lernen Sie noch mehr über Walliser Herbstspezialitäten. Birnen, Trockenfleisch oder Wein; die Kenner freuen sich jedes Jahr nach dem Sommer auf diese schmackhaften Produkte. Sie finden auch eine Liste der Verkaufsstellen, wo Sie diese finden und damit einen Hauch Herbstgeschmack mit sich nach Hause nehmen können.

Zurücksetzen