Schatzsuche

Auf der Suche nach dem türkisblauen Wasser des Cleuson-Stausees

Die Schatzsuche beginnt bei der Talstation des Sessellifts Tortin in Siviez. Um zum Stausee-Cleuson zu gelangen, folgen Sie zunächst dem unteren Teil der Skipiste und nehmen dann den Eichhörnchenweg Chemin des Ecureuils. Bei der ersten grossen Kurve biegen Sie links in einen Wanderweg ein, überqueren die Brücke und folgen dem Weg durch den Wald. Wenn Sie unter dem Wasserreservoir von Tortin angekommen sind, geht es über die Alpstrasse weiter bis zum Weiher Gouille d’Ouché. Dort schwenken Sie links in den Weg ein, der Sie nach Cleuson führt. Am Fuss der Staumauer nehmen Sie den steilen Weg, der rechts neben der Mauer hinaufführt. Oben angekommen, überqueren Sie die Mauer und bestaunen die herrliche Aussicht und die rund 20 Millionen Kubikmeter Wasser, die sich unter Ihnen ausbreiten. Danach geht es über die asphaltierte Strasse zurück zum Fuss der Staumauer, wo Sie wieder links in den Weg einbiegen, auf dem Sie gekommen sind. Der Rückweg nach Siviez verläuft über die gleiche Strecke wie der Hinweg.

Nendaz27.05.2024 23:05

wechselnd bewölkt

  • 15°
  • 85%
  • 10km/h

Details

Sicherheitshinweise und Ausrüstung

Wanderausrüstung und gutes Schuhwerk. Sonnencreme und Kopfbedeckung. Zwischenverpflegung und Getränke. Bleistift zur Beantwortung der Rätsel.

Geheimtipp

Ein Wandernetz von 98 Kilometern für die ganze Familie erstreckt sich rund um die wunderschönen Suonen von Nendaz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis nach Sitten. Dann mit dem Postauto nach Siviez.

Parking

Gratisparkplätze stehen in Siviez zur Verfügung.