Schlitteln

Schlitteln

Schlittelpiste von Champex-Lac

Ab dem Gipfel des La Breya in Champex-Lac können die kleinen und grossen Kinder eine rund fünf Kilometer lange Piste hinuntersausen und unvergesslichen Spass haben. Die Strecke verläuft durch die grossartige Landschaft des Val d’Arpette und einen grossen Wald mit Tannen, Lärchen, Arven und Kiefern. Die Schlittelpiste beginnt bei der Bergstation des Sessellifts. Einen Moment inne und das Rundumpanorama geniessen lohnt sich. Bei schönem Wetter bietet hier die Terrasse eine spektakuläre Aussicht auf den Grand Combin, den Mont Vélan und den Genfersee. Nach dem Start verläuft die Piste in Richtung Val d’Arpette, einem Naturschutzgebiet inmitten eines der seltenen naturbelassenen Tälern in den Walliser Alpen. Die zahlreichen Heidelbeersträucher im Val d’Arpette erfreuen Ende des Sommers Wanderer und Feinschmecker. Für eine Pause inmitten dieser atemberaubenden Natur empfiehlt sich das direkt an der Schlittelpiste gelegene Relais d’Arpette. Anschliessend geht es weiter bis zur Talstation des Sessellifts La Breya in Champex-Lac. Das Dorf mit seinen ausgedehnten Wäldern, dem See und den traditionellen Holzchalets wird zu Recht auch das «kleine Schweizer Kanada» genannt.

Informationen

Länge: 5 km
Start: Bergstation "la Breya" (2194 m)
Ziel: Champex-Lac (1498 m)
Technische Schwierigkeit: leicht
Schlittenmiete: Talstation
Parkplatz: Bergbahnen Champex-Lac