Schlösser & Festungen

Gut erhaltene Schlösser, Burgen und Festungen zeugen noch heute von der strategisch wichtigen Lage und der steten wirtschaftlichen Bedeutung des Wallis. Vom Mittelalter, als von den Schlössern und Burgen aus die Handelsrouten über die Alpen kontrolliert wurden, bis zum zweiten Weltkrieg, als sich die Schweiz wacker in ihrem Alpenreduit verteidigt hat. Die imposanten Bauten bringen die bewegte Walliser und Schweizer Geschichte zum Leben. Ein Besuch der beeindruckenden Schlössern und Festungen im Wallis lohnt sich immer.

Stockalperpalast
Brig Brig-Simplon Schweiz
Das prächtige Stockalperschloss wurde zwischen 1658 und 1678 von Kaspar Stockalper vom Thurm erbaut. Er war ein Mann von ausserordentlicher Begabung: intelligent, mutig, weltoffen und äusserst aktiv. Das ganze Schloss stellte er unter den Schutz der Heiligen Drei Könige und nannte seine Türme Kaspar, Melchior und Balthasar. 2001 wurde der aussergewöhnliche Barockgarten mit Rosengärten, Springbrunnen und Rebbergen neu angelegt. Stockalperpalast
Brig
Brig

Stockalperpalast

Das prächtige Stockalperschloss wurde zwischen 1658 und 1678 von Kaspar Stockalper vom Thurm erbaut. Er war ein Mann von ausserordentlicher Begabung: intelligent, mutig, weltoffen und äusserst aktiv. Das ganze Schloss stellte er unter den Schutz der Heiligen Drei Könige und nannte seine Türme Kaspar, Melchior und Balthasar. 2001 wurde der aussergewöhnliche Barockgarten mit Rosengärten, Springbrunnen und Rebbergen neu angelegt.

Zweck: Museum