Schatzsuche

Schatzsuche

Rätseln mit der kleinen Hexe Vero

Rätsel über Rätsel stellt die kleine Hexe Vero den Schatzsuchenden in Blatten-Belalp. Nur wer ihre Anweisungen minutiös befolgt, wird erfolgreich sein und die Schatztruhe knacken können. Die Schatzsuche startet im Tourismusbüro in Blatten bei Naters und führt hoch hinaus mit der Pendelbahn auf die Belalp auf über 2000 Meter über Meer. Von hier aus geht die Suche zum Lüsgersee. Über die Färicha kommt man anschliessend zum historischen Hotel Belalp am Aletschbord. Nach der Auflösung der neuen Aufgabe führt der Weg über den Wildlehrpfad «Holzji» zur Egga. Hier befindet sich der letzte Posten. Am Zielort im Tourismusbüro in Blatten muss allerdings nochmals eine knifflige Aufgabe gelöst werden, um die Schatztruhe zu knacken. Eine besonders schöne Aussicht auf den Grossen Aletschgletscher geniesst man vom Aletschbord aus.

Informationen

Sicherheitshinweise und Ausrüstung:
Wanderausrüstung und gutes Schuhwerk. Sonnenschutz (Creme und Kopfbedeckung). Zwischenverpflegung und Getränke.

Geheimtipp:
Ein Besuch im World Nature Forum in Naters gibt Einblick in das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Von Basel, Bern, Lausanne, Luzern und Zürich mit der SBB via Visp nach Brig. Weiter mit dem Postauto Richtung Naters – Blatten bei Naters.

Parking:
Ein Parkhaus und Parkplätze stehen in Blatten bei Naters zur Verfügung.