Schatzsuche

Schatzsuche

Auf der Suche entlang des Wassers – vom Staudamm bis zum Bach

Die Schatzsuche startet in Siviez. Von dort bringt Sie der Sessellift in Kürze nach Tortin. Zu Ihrer Linken liegt der Staudamm von Cleuson. Zur Rechten können Sie, wenn Sie genau hinschauen, Murmeltiere beim Verlassen ihres Baus beobachten. Sobald Sie in Tortin angekommen sind, schlagen Sie den Weg zum japanischen Garten ein. Während des Anstiegs finden Sie verschiedene Stationen mit allerlei Hinweisen und Rätseln. Zuoberst angekommen, können Sie schliesslich die Aussicht geniessen und die Natur auf sich einwirken lassen. Kehren Sie auf dem gleichen Weg zurück, auf dem Sie gekommen sind. Bei der Seilbahnstation von Tortin liegt der nächste Posten. Die Schatzsuche klingt sanft mit einem Waldspaziergang nach Siviez aus. Zu beachten: Der Sessellift von Tortin ist von Juli bis September in Betrieb. Siviez-Tortin einfach kostet CHF 10.- für Erwachsene und CHF 5.- für Kinder.

Details

Sicherheitshinweise und Ausrüstung: Wanderausrüstung und gutes Schuhwerk. Sonnencreme und Kopfbedeckung. Zwischenverpflegung und Getränke. Bleistift zur Beantwortung der Rätsel. Wenn Sie mit der Luftseilbahn auf den Mont-Fort fahren wollen, sind warme Kleidung und Windschutz empfehlenswert.
Geheimtipp: Ein Wandernetz von 98 Kilometern für die ganze Familie erstreckt sich rund um die wunderschönen Suonen von Nendaz.
Öffentliche Verkehrsmittel: Mit dem Zug bis nach Sitten. Dann mit dem Postauto nach Siviez.
Parking: Gratisparkplätze stehen in Siviez zur Verfügung.