Mobilität

Mobilität

Matterhorn Gotthard Bahn

Die Matterhorn Gotthard Bahn führt über eine Strecke von 144 Kilometern von Zermatt nach Disentis und von Andermatt nach Göschenen. Sie überwindet rund 3'300 Höhenmeter, fährt durch 33 Tunnels und über 126 Brücken. Der tiefste Punkt ist Visp (625 Meter) und der höchste auf dem Oberalppass (2'033 Meter).

Die «ErlebnisCard» bietet spannende Ausflüge im Oberwallis, in Disentis-Sedrun, in der Ferienregion Andermatt und im Berner Oberland. Der 2-, 3- oder 5-Tagespass ist gültig zwischen Spiez, Interlaken, Montana, Leukerbad, Zermatt, Saas-Fee, Brig, Domodossola, Andermatt, Disentis und Chur. Die Tage sind innerhalb eines Monats frei wählbar.

Auf der gesamten Matterhorn Gotthard Bahn, in den BLS Zügen Kandersteg – Brig – Domodossola, auf der SBB-Strecke Brig – Salgesch, auf allen PostAuto-Linien im Oberwallis (Pässefahrten Zentralalpen 50%), auf den Verkehrsbetrieben Leuk – Leukerbad und Umgebung LLB, auf der RegionAlps Buslinie Visp – Leuk geniessen Sie freie Fahrt.

Zusätzlich gibt es 50% Ermässigung auf ein nahezu unbegrenztes Angebot an Bahnen, Bergbahnen, Schiffen, Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen.

Informationen

Öffnungszeiten:
Die Matterhorn Gotthard Bahn fährt 365 Tage im Jahr.

Matterhorn Gotthard Bahn
Bahnhofplatz 7
3900 Brig
Tel +41 84 864 24 42