Am Südufer des Genfersees verbindet St-Gingolph das Wallis und die Haute-Savoie, das Land des Mont Blanc. Der kleine Grenzort hat acht Kilometer Seeanstoss und damit mehr Ufer als jede andere Gemeinde rund um den See.

Das ehemalige Fischerdorf ist nicht nur mit dem Auto, dem Velo oder per Bahn erreichbar, sondern auch mit dem Schiff. Zum Beispiel während einer Kreuzfahrt auf dem Genfersee. Das «Musée des Traditions et des Barques du Léman» im Schloss von St-Gingolph macht die Schifffahrt vergangener Zeiten anschaulich. Strand, Seepromenade und Hafen verführen zu entspannenden Ferientagen.

Jetzt buchen
  • Die meisten Hotels
  • Die besten Preise
  • Die höchste Qualität