Visperterminen - Höchster Weinberg Europas

Wichtige Information

Kontaktieren Sie uns per Chat oder E-Mail (reservation@valais.ch), wenn Sie eine Buchung für mehr als 10 Personen vornehmen möchten.

Die Degustation wird in Deutsch oder Französisch kommentiert.

Beschreibung

Das Postauto bringt Sie zum Einstieg in den Weinlehrpfad. Entlang der historischen Walliser Trockensteinmauern steigen Sie hoch zur St. Jodern Weinkellerei und erfahren während der Wanderung Spannendes über die lokale Weinkultur. Bei der anschliessenden Degustation in der Kellerei lernen Sie einheimische Weine wie zum Beispiel den Heida kennen. Die edlen Tropfen werden begleitet von kulinarischen Spezialitäten. Im Anschluss an die Degustation fährt Sie das Postauto nach Visperterminen. Das Mittagessen und die danach folgende Rundwanderung entlang der Suone Beitra mit Ausblick auf das Bietsch- und Matterhorn bieten den idealen Tagesabschluss.

Das Erlebnis wird nur auf Französisch und Deutsch durchgeführt.

Programm

  • 10.10-10.14 Uhr: Busfahrt ab Visp "Busterminal" bis zur Haltestelle "Toppi"

  • 10.15-11.00 Uhr: Wanderung entlang des Weinlehrpfades hoch zur St. Jodern Kellerei - Gesamtlänge: 2 Kilometer; Wanderzeit: 45 Minuten; Höhenlage: 789 bis 880 Meter; Schwierigkeitsgrad: leicht

  • 11.00-11.45 Uhr: Kommentierte Degustation des Heida Weines und drei weiteren Weinen begleitet von kulinarischen Spezialitäten (Roggenbrot, Bergkäse)

  • 12.05-12.10 Uhr: Spaziergang hoch zur Bushaltestelle Visperterminen "Kellerei"

  • 12.16-12.33 Uhr: Busfahrt ab Visperterminen "Kellerei" bis zur Endstation Visperterminen "Busterminal"

  • 12.33-14.00 Uhr: Gemütliches Mittagessen im Herzen des Heidadorfes

  • 14.00-16.00 Uhr: Rundwanderung entlang der Suone Beitra - Gesamtlänge: 6 Kilometer; Wanderzeit: 2 Stunden; Höhenlage: 1300 bis 1450 Meter; Schwierigkeitsgrad: leicht

  • 16.18-16.41/17.25-17.48/18.25-18.48 Uhr: Rückfahrt von Visperterminen Busterminal nach Visp Busterminal

  • 16.57/17.57/18.57 Uhr: Abfahrt Visp Bahnhof nach Bern

    17.06/18.06/19.06 Uhr: Abfahrt Visp Bahnhof nach Lausanne

Im Preis inbegriffen

  • Weindegustation, dazu ein Teller mit Bergkäse und Roggenbrot

  • Paniertes Schweinesschnitzel mit Bratkartoffeln und Ofengemüse dazu 1dl Heida oder Pinot Noir

  • Busfahrt Visp - Visperterminen Hin- und Rückfahrt

Wenn Sie ein Halbtax oder GA haben, legen Sie dem Busfahrer bitte Ihren gültigen Fahrausweis vor.

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen und nicht die inbegriffene Busfahrt nutzen möchten, wählen Sie bitte unten den Tarif "SBB GA".

Kontaktieren Sie uns per Chat oder E-Mail (reservation@valais.ch), wenn Sie eine Buchung für mehr als 10 Personen vornehmen möchten.

Das Postauto bringt Sie zum Einstieg in den Weinlehrpfad. Entlang der historischen Walliser Trockensteinmauern steigen Sie hoch zur St. Jodern Weinkellerei und erfahren während der Wanderung Spannendes über die lokale Weinkultur. Bei der anschliessenden Degustation in der Kellerei lernen Sie einheimische Weine wie zum Beispiel den Heida kennen. Die edlen Tropfen werden begleitet von kulinarischen Spezialitäten. Im Anschluss an die Degustation fährt Sie das Postauto nach Visperterminen. Das Mittagessen und die danach folgende Rundwanderung entlang der Suone Beitra mit Ausblick auf das Bietsch- und Matterhorn bieten den idealen Tagesabschluss.

Das Erlebnis wird nur auf Französisch und Deutsch durchgeführt.

Programm

  • 10.10-10.14 Uhr: Busfahrt ab Visp "Busterminal" bis zur Haltestelle "Toppi"

  • 10.15-11.00 Uhr: Wanderung entlang des Weinlehrpfades hoch zur St. Jodern Kellerei - Gesamtlänge: 2 Kilometer; Wanderzeit: 45 Minuten; Höhenlage: 789 bis 880 Meter; Schwierigkeitsgrad: leicht

  • 11.00-11.45 Uhr: Kommentierte Degustation des Heida Weines und drei weiteren Weinen begleitet von kulinarischen Spezialitäten (Roggenbrot, Bergkäse)

  • 12.05-12.10 Uhr: Spaziergang hoch zur Bushaltestelle Visperterminen "Kellerei"

  • 12.16-12.33 Uhr: Busfahrt ab Visperterminen "Kellerei" bis zur Endstation Visperterminen "Busterminal"

  • 12.33-14.00 Uhr: Gemütliches Mittagessen im Herzen des Heidadorfes

  • 14.00-16.00 Uhr: Rundwanderung entlang der Suone Beitra - Gesamtlänge: 6 Kilometer; Wanderzeit: 2 Stunden; Höhenlage: 1300 bis 1450 Meter; Schwierigkeitsgrad: leicht

  • 16.18-16.41/17.25-17.48/18.25-18.48 Uhr: Rückfahrt von Visperterminen Busterminal nach Visp Busterminal

  • 16.57/17.57/18.57 Uhr: Abfahrt Visp Bahnhof nach Bern

    17.06/18.06/19.06 Uhr: Abfahrt Visp Bahnhof nach Lausanne

Im Preis inbegriffen

  • Weindegustation, dazu ein Teller mit Bergkäse und Roggenbrot

  • Paniertes Schweinesschnitzel mit Bratkartoffeln und Ofengemüse dazu 1dl Heida oder Pinot Noir

  • Busfahrt Visp - Visperterminen Hin- und Rückfahrt

Wenn Sie ein Halbtax oder GA haben, legen Sie dem Busfahrer bitte Ihren gültigen Fahrausweis vor.

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen und nicht die inbegriffene Busfahrt nutzen möchten, wählen Sie bitte unten den Tarif "SBB GA".

Kontaktieren Sie uns per Chat oder E-Mail (reservation@valais.ch), wenn Sie eine Buchung für mehr als 10 Personen vornehmen möchten.

Dauer

Diese Aktivität dauert im Durchschnitt 8 Stunden .
Standort

FAQs

Wie lange dauert die Tour?
Welches sind die gesprochenen Sprachen?
Kann ich mit meinem eigenen Fahrzeug reisen und den Busfahrpreis nicht bezahlen?