Abendessen im Trächu Hittu - Feselalpe

Wichtige Information

Vom Parkplatz des Jeizinen aus können Sie mit dem Auto in ca. 10 Minuten zum Trächu Hittu fahren. Sie können den Weg auch zu Fuss zurücklegen. Vom Jeizinen aus dauert es etwa 1 Stunde (Karten auf ihrer Website).

Beschreibung

Das Restaurant Trächu Hittu empfängt Sie zu einer Mahlzeit in der Höhe in einer magischen Umgebung in Jeizinen, oberhalb von Gampel. Lucia und Yves Cordonier, voller Leidenschaft für ihre Region und das Terroir, haben diesen Ort 2021 renoviert, um ihren Gästen ein regionales kulinarisches Erlebnis im Herzen der Alpen zu bieten.

Lucia, die Köchin, wird Ihnen einen Einblick in ihre Arbeit geben, bei der sie die Produkte der Gegend (des Terroirs) sowie die Produzenten der Region hervorhebt. Ihre Küche bewahrt das kulinarische Erbe der Alpen und ist gleichzeitig frisch und voller Leben. Gerne fügt sie einige Zutaten aus ihren Wildsammlungen sowie Presidi Slow Food-Produkte hinzu. Ihre Philosophie basiert auf dem Respekt vor Lebensmitteln und der Liebe zur Region, was natürlich auch bedeutet, dass der Transport von Lebensmitteln und deren Verschwendung eingeschränkt werden.

Ihre Gastgeber laden Sie zu einem Abendessen ein, bei dem die Slow Food-Philosophie und die Alpenwelt aufeinandertreffen. Eine einzigartige und authentische kulinarische Erfahrung!

Die Getränke werden separat berechnet.

Enthalten

  • Mahlzeit bestehend aus einem Begrüssungscocktail, Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und Kaffee, zubereitet aus Presidi-Produkten wie Farina Bóna und Kirsch sowie lokalen und saisonalen Produkten.

Nicht inbegriffen

  • Fahrten zwischen Ihrem Wohnort und dem Restaurant

  • Getränke

  • Alle nicht aufgeführten Ausgaben

  • Reiseversicherung (Stornierung und Assistance)

Termine 2022: Jeden Freitag- und Samstagabend bis Ende Oktober, abends um 18:30 oder 19:30 Uhr (2 Gänge).

Das Restaurant Trächu Hittu empfängt Sie zu einer Mahlzeit in der Höhe in einer magischen Umgebung in Jeizinen, oberhalb von Gampel. Lucia und Yves Cordonier, voller Leidenschaft für ihre Region und das Terroir, haben diesen Ort 2021 renoviert, um ihren Gästen ein regionales kulinarisches Erlebnis im Herzen der Alpen zu bieten.

Lucia, die Köchin, wird Ihnen einen Einblick in ihre Arbeit geben, bei der sie die Produkte der Gegend (des Terroirs) sowie die Produzenten der Region hervorhebt. Ihre Küche bewahrt das kulinarische Erbe der Alpen und ist gleichzeitig frisch und voller Leben. Gerne fügt sie einige Zutaten aus ihren Wildsammlungen sowie Presidi Slow Food-Produkte hinzu. Ihre Philosophie basiert auf dem Respekt vor Lebensmitteln und der Liebe zur Region, was natürlich auch bedeutet, dass der Transport von Lebensmitteln und deren Verschwendung eingeschränkt werden.

Ihre Gastgeber laden Sie zu einem Abendessen ein, bei dem die Slow Food-Philosophie und die Alpenwelt aufeinandertreffen. Eine einzigartige und authentische kulinarische Erfahrung!

Die Getränke werden separat berechnet.

Enthalten

  • Mahlzeit bestehend aus einem Begrüssungscocktail, Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und Kaffee, zubereitet aus Presidi-Produkten wie Farina Bóna und Kirsch sowie lokalen und saisonalen Produkten.

Nicht inbegriffen

  • Fahrten zwischen Ihrem Wohnort und dem Restaurant

  • Getränke

  • Alle nicht aufgeführten Ausgaben

  • Reiseversicherung (Stornierung und Assistance)

Termine 2022: Jeden Freitag- und Samstagabend bis Ende Oktober, abends um 18:30 oder 19:30 Uhr (2 Gänge).

Standort

FAQs

Was passiert, wenn die Tour aufgrund der gesundheitlichen Situation abgesagt werden muss?