2 Tage Skiurlaub in Saas-Fee/Saastal

Beschreibung

Das Saastal ist eine hochalpine Ferienregion im Süden des Wallis. Umgeben von 18 Viertausendern profitiert die Destination von sicheren Schneeverhältnissen und überdurchschnittlich viel Sonnenschein. Skifahrer vergnügen sich in den drei Skigebieten Saas-Fee, Saas-Almagell und Saas-Grund mit insgesamt 36 Anlagen und 150 Pistenkilometern.

Saas-Fee liegt auf einem Hochplateau auf 1800 Metern Höhe und ist das bekannteste der drei Skigebiete. Allein die Fahrt vom autofreien Dorf auf die Pisten ist überwältigend: Mit dem Alpin Express und der Panorama-Felskinnbahn geht es hinauf zu den Gletscherzungen auf 3000 Meter. Von dort bringt Sie die Metro Alpin, die weltweit höchste unterirdische Standseilbahn, zum Mittelallalin auf 3500 Meter mit atemberaubender Aussicht. 100 Pistenkilometer, der Weltcupberg Plattjen und eine Talabfahrt, bei der es ganze 1800 Höhenmeter zu überwinden gilt, gehören zu den Highlights.

Mit 36 Pistenkilometern ist das Skigebiet Hohsaas bei Saas-Grund zwar etwas kleiner, aber genauso vielseitig. Auf dem Gipfel auf 3200 m ü. M. angekommen, laden die Gletscherpiste oder die Weissmiespiste zum Schwünge ziehen ein. Auf Hohsaas wartet Sie ein einmaliges Panorama auf die 18 Viertausender des Saastals. Ein Funpark mit diversen Kickern und Rails lässt die Herzen von Freeskiern höherschlagen, während sich die Jüngsten im Kinderschneeland bei der Bergstation Kreuzboden vergnügen.

In Saas-Almagell beginnt das Skiabenteuer gleich vor der Haustür. Das gemütliche und familiäre Skigebiet ist mit 14 Pistenkilometern und sechs Anlagen nicht zu unterschätzen. Schliesslich hat auf den Pisten am Heidbodme schon Skistar Pirmin Zurbriggen seine ersten Gleitversuche gemacht.

Buchen Sie jetzt Ihren perfekten Skiaufenthalt im Saastal.

Eingeschlossene Leistungen     

  • Zwei Übernachtungen in einer Unterkunft Ihrer Wahl (Hotel oder Ferienwohnung)

  • Zweitagesskipass für das Skigebiet Saas-Fee (inkl. Saastal)

Das Saastal ist eine hochalpine Ferienregion im Süden des Wallis. Umgeben von 18 Viertausendern profitiert die Destination von sicheren Schneeverhältnissen und überdurchschnittlich viel Sonnenschein. Skifahrer vergnügen sich in den drei Skigebieten Saas-Fee, Saas-Almagell und Saas-Grund mit insgesamt 36 Anlagen und 150 Pistenkilometern.

Saas-Fee liegt auf einem Hochplateau auf 1800 Metern Höhe und ist das bekannteste der drei Skigebiete. Allein die Fahrt vom autofreien Dorf auf die Pisten ist überwältigend: Mit dem Alpin Express und der Panorama-Felskinnbahn geht es hinauf zu den Gletscherzungen auf 3000 Meter. Von dort bringt Sie die Metro Alpin, die weltweit höchste unterirdische Standseilbahn, zum Mittelallalin auf 3500 Meter mit atemberaubender Aussicht. 100 Pistenkilometer, der Weltcupberg Plattjen und eine Talabfahrt, bei der es ganze 1800 Höhenmeter zu überwinden gilt, gehören zu den Highlights.

Mit 36 Pistenkilometern ist das Skigebiet Hohsaas bei Saas-Grund zwar etwas kleiner, aber genauso vielseitig. Auf dem Gipfel auf 3200 m ü. M. angekommen, laden die Gletscherpiste oder die Weissmiespiste zum Schwünge ziehen ein. Auf Hohsaas wartet Sie ein einmaliges Panorama auf die 18 Viertausender des Saastals. Ein Funpark mit diversen Kickern und Rails lässt die Herzen von Freeskiern höherschlagen, während sich die Jüngsten im Kinderschneeland bei der Bergstation Kreuzboden vergnügen.

In Saas-Almagell beginnt das Skiabenteuer gleich vor der Haustür. Das gemütliche und familiäre Skigebiet ist mit 14 Pistenkilometern und sechs Anlagen nicht zu unterschätzen. Schliesslich hat auf den Pisten am Heidbodme schon Skistar Pirmin Zurbriggen seine ersten Gleitversuche gemacht.

Buchen Sie jetzt Ihren perfekten Skiaufenthalt im Saastal.

Eingeschlossene Leistungen     

  • Zwei Übernachtungen in einer Unterkunft Ihrer Wahl (Hotel oder Ferienwohnung)

  • Zweitagesskipass für das Skigebiet Saas-Fee (inkl. Saastal)

Location