Mountain bike tours

Mountain bike tours

Valais Alpine Bike 1. Crans-Montana - Leukerbad

One of the most popular routes in central Valais: from Crans-Montana to the Merdechon mountain pasture and Cabane de la Tièche, then on the La Tièche plateau and to Leuk/Susten on varied, technical trails. 

  • Difficulty

    medium, S2

    Difficulty: medium
    S2 Many obstacles such as roots, stones and larger steps; tight corners. Certain passages may have gradients of up to 70%. Basic technique required, including controlled braking and body displacement to overcome obstacles
  • Length

    23 km

  • Duration

    3:20 h

  • Show on map

Moderately difficult technically and physically, this itinerary crosses the sunny Crans-Montana and Leuker Sonnenberge region. It is a varied route that starts below the Petit Mont Bonvin and leads to the idyllic alpine pasture of Merdechon and then to the Cabane de la Tièche. The La Tièche plateau is the first highlight as well as the highest point of the ride, at almost 2,000 metres. A little action awaits you on the way down to the winemaking village of Varen, where you have to cross a stream bed, master rocky passages, winding sections through forests and a few ramps. Before arriving in Susten, be sure to stop for a culture break and visit to Leuk (Loèche) Castle. The glass dome, designed by architect Mario Botta, is the crowning glory. Take the Leuk-Leukerbad bus line to get to the thermal resort at Leukerbad. Option: if you want to add a little extra elevation to your day, do a few runs on the Leukerbad flowtrail.

Available offers

Valais Alpine Bike - Variante Crans-Montana - Brig

Auf dieser Bike-Tour erwartet Sie grossen Bike-Spass auf der Alp, kulinarischen Höhenflügen, Entspan...
From 785 CHF

Die Königstour für Biker

Biken auf der Alp mit kulinarischen Höhenflügen, Entspannung im Thermalbad und kilometerlange Abfahrten: während der Fahrt entlang der Valais Alpine Bike kann man gleich mehrere Dinge auf der Walliser ToDo-Liste erledigen. Aber eigentlich ist die Fahrt zu schön, um sie einfach abzuhaken. Am besten gleich noch mal von vorne!

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Crans-Montana

Geniessen Sie die Aussicht auf die höchsten Gipfel des Wallis und einen Spaziergang auf dem Hochplateau von Crans-Montana.

Tag 2: Crans-Montana - Leukerbad

Die Tour steigt zu Beginn relativ beständig an. Kulminationspunkt ist die Cabane de la Tièche, bei der eine Abfahrt über mehr als 1'000 Höhenmeter hinunter nach Leuk beginnt. Gelegentlich rauschen Sie an ein paar Alpen vorbei, später führt die Abfahrt bei Varen durch die Weingärten und Reben des Rhonetals. In Leuk angekommen, geht es mit dem Bus hoch nach Leukerbad.

ca. 23 km (davon Singletrails: 8km) / 730 m Anstieg / 1'580 m Abstieg

Tag 3: Leukerbad - Unterbäch

Am Morgen nehmen Sie die Seilbahn hoch zur Rinderhütte. Hier erwartet Sie mit dem Torrenttrail Bike einer der schönsten Singletrails der Schweiz. Bei Erschmatt biegen Sie ab und folgen einem anspruchsvollem Trail ins Rhône-Tal hinunter. Von Raron bringt Sie die Seilbahn hoch in den nächsten Etappenort nach Unterbäch. Wer von der Walliser Bergluft nicht genug bekommen kann, kann vor der Abfahrt ins Tal ein paar Runden am Flowtrail anhängen.

ca. 38 km (davon Singletrails: 17 km) / 545 m Anstieg / 2'195 m Abstieg

Tag 4: Unterbäch - Grächen

Per Sessellift hoch zur Brandalp. Von hier in stetem Auf und Ab weiter zur Moosalp. Geniessen Sie die Aussicht und legen Sie eine wohlverdiente Pause ein, bei der Sie die legendäre Cremeschnitte im Restaurant Moosalp probieren sollten. Nun ist es Zeit, wieder in den Sattel zu steigen und den Abstieg ins Mattertal, über das Bergdorf Törbel und in den Talgrund nach Stalden, in Angriff zu nehmen. Danach geht es auf dem wunderschönen Matterhorn Valley Trail weiter durch das Mattertal hinauf nach St. Niklaus. Von St. Niklaus bringt Sie ein Bus nach Grächen, dem Tagesziel der heutigen Etappe.

ca. 34 km (davon Singletrails: 11 km) / 1'095 m Anstieg / 1'500 m Abstieg

Tag 5: Grächen - Brig | Abreise

Sie folgen dem Mattsand Enduro Trail und dem Matterhorn Valley Trail hinunter nach Kalpetran und im Talboden weiter nach Stalden. Die Seilbahn bringt Sie hoch nach Gspon und danach führt ein schöner Trails durch den Sädolwald zum Gibidumpass. Von hier führt Sie ein gemütlicher Trail hinunter ins wilde Nanztal. Bei der Alp Nidristi können Sie eine kurze Pause einlegen bevor ein letzter Trail Sie ins Ziel der Reise nach Brig führt.

ca. 51.5 km (davon Singletrails: 18 km) / 690 m Anstieg / 2'700 m Abstieg

Tourencharakter

Viele Höhenmeter werden per Seilbahn überwunden, doch immer wieder gibt es fordernde Anstiege. Die Abfahrten sind teils lang, an manchen Tagen geht es über 1‘000 Höhenmeter am Stück bergab. Gute Grundkondition wird dafür benötigt. Die Trails sind auch für durchschnittlich geübte Biker und mit E-MTB gut machbar.

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück

  • Täglicher Gepäcktransfer

  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof

  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn

  • Eintritt in die Alpentherme in Leukerbad (3 Stunden)

  • Seilbahnfahrt laut Programm

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung

  • Reiseunterlagen (1x pro Zimmer) inkl. SchweizMobil Plus Abonnement

  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

  • Bus- und Zugfahrten nicht im Reisepreis enthalten (ca. CHF 40.- pro Person mit Halbtax, inkl. Velo)

Möglichkeit von Zusatznächten - Buchung nach Ihrer Zahlung (Sie werden von unserem Buchungsteam kontaktiert):

  • Crans-Montana: CHF 85.- (pro Person im Doppelzimmer)

  • Einzelzimmerzuschlag: CHF 35.-

  • Grächen: CHF 89.- (pro Person im Doppelzimmer)

  • Einzelzimmerzuschlag: CHF 35.-

  • Brig: CHF 89.- (pro Person im Doppelzimmer)

  • Einzelzimmerzuschlag: CHF 40.-

Möglichkeit von Mountainbike Miete - Buchung nach Ihrer Zahlung (Sie werden von unserem Buchungsteam kontaktiert).

  • Mountainbike : CHF 209.-

Stornierungsbedingungen:

  • Mehr als 29 Tage vor Reisebeginn: 20%

  • Ab 28 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 50%

  • Ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 70%

  • Ab 7 bis 1 Tage vor Reisebeginn: 90%

  • 0 Tag vor Reisebeginn oder “No Show”: 100%

Your accommodation in a click

On our e-Shop, you can easily find and book the accommodation of your dreams from a wide selection of offers throughout the canton.

Turn-by-turn directions

Cette étape débute au sommet du funiculaire de Crans-Montana. Après une courte descente sur la route principale, bifurquez à gauche en direction d’Aminona et entamez votre ascension vers le vallon de la Tièche. Juste avant la gare de télécabines des Violettes, prenez la route qui monte à gauche et passez sous les cabines. Rejoignez ensuite l’alpage de Plumachit, puis poursuivez votre route vers le hameau de Colombire. Prenez ensuite le chemin en terre qui monte à gauche. La pente s’intensifie pour déboucher sur un joli point de vue au milieu des alpages. Au total, il y a environ 500 mètres de dénivelé à franchir pour atteindre le point culminant à la cabane de la Tièche. Traversez des pâturages avant de gagner un chemin de randonnée légèrement en pente qui mène vers un ruisseau que vous traversez. Un singletrail varié et technique, avec divers obstacles et un terrain abrupt, traverse des forêts de mélèzes pour revenir au versant sud, où une nouvelle montée vous attend. Suivez ensuite le sentier en légère descente à travers la forêt de Flottuwald en direction de Varen et continuez au-dessus du village viticole jusqu'à la gare de Leuk, où vous prenez le bus postal pour rejoindre la station de Leukerbad.

Start: Montana Gare (1472 m)
Destination: Leuk/Susten (623 m)

Author's recommendation

The Cabane de la Tièche is an ideal place to stop before starting the descent to Varen.

Technical information

  • Altitude

    2002 m 623 m

  • Ascent

    730 m

  • Descent

    1580 m

  • Technique

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Stamina

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Experience

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landscape

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Public transport

Take the train to Sierre (SBB) and then the funicular SMC (Sierre-Crans-Montana) directly to Crans-Montana (Montana Gare).

Approach

From Basel and Zurich: Take the A1 motorway to Bern; then the A6 as far as Spiez; follow the signs for Kandersteg; Kandersteg–Goppenstein car-carrying train; follow the signs for Sion/Sierre; Sierre-Crans-Montana.

From Geneva: Take the A1 motorway to Lausanne; follow the signs for Sion/Sierre; Sierre-Crans-Montana.

From Milan: Take the A8/A26 motorway towards Simplon; Iselle-Brig car-carrying train; follow the signs for Sion/Sierre; Sierre-Crans-Montana.

Parking

P+Rail Sierre : Place de la Gare 6, 3960 Sierre

Parking train station Sierre : Route de la Mondérêche 5, 3960 Sierre.

For this leg of the Valais Alpine Bike, we recommend that you park your vehicle in Leukerbad and then take the train (SBB) to Sierre station and the funicular (SMC Sierre-Montana) to Montana Village.

Equipment

We recommend: a bike in excellent working order, a helmet, gloves and a bell, clothing suitable for the weather (always carry a waterproof), food and drink.

Preparing for mountain bike outings 

Safety information

Follow the Valais Alpine Bike route no. 41 in Mountainbiking in Switzerland. View this tour on SwitzerlandMobility: Valais Alpine Bike no. 41.

Use marked bike trails and routes only, making sure you observe all signposting.

Kindly close gates after passing through. Please be considerate to walkers, as well as to plants and animals. As a rule, walkers have priority. When planning, take into account participants’ fitness level and ability. All riding is at one’s own risk.

Preparing for mountain bike outings

Literature

Take a look at the Valais/Wallis mountain bike & e-bike map to discover the best routes in the region.

The tourist offices in Sierre, Crans-Montana, Leuk and Leukerbad have brochures and information about mountain biking in the region.

Maps

SwissTopo Maps 1:25'000: 1287 Sierre / 2527 Lötschental