Winterwandern

Winterwandern

Winter-Waldweg Bodmen offen

Der Winter-Waldweg Bodmen ist ein wunderschöner und angenehmer Weg inmitten eines verschneiten Waldes zwischen Saas-Almagell und Saas-Fee.

Der Weg eignet sich hervorragend für gemütliche Spaziergänge. Unterwegs stösst man auf das Waldhaus Bodmen, welches mit seinem Indoor-Kleintierzoo die Herzen der Kinder erobert. Auf dem gesamten Weg sind eindrückliche Ausblicke auf Saas-Grund und das Saastal sowie die Bietschhorn-Pyramide zu entdecken. Der Weg gilt auch als Teilabschnitt der Monte Rosa Tour. 

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Vom Postplatz in Saas-Fee startet die Route in Richtung Panorama-Brücke bzw. Talstation der Alpin Express Bergbahn. Direkt nach der Brücke zweigt der Weg in nord-östlicher Richtung ab und folgt einer noch asphaltierten Strasse. Nach einer leichten Steigung folgt man einem breiten Waldweg am Waldhaus Bodmen vorbei bis zum Dorfrand Saas-Almagell. Auf dem Dorfplatz in Saas-Almagell kann man den Postbus zurück nach Saas-Fee nehmen, oder man geht zu Fuss weiter nach Saas-Grund und Saas-Fee.

Startort: Busterminal, Saas-Fee (1803 m) (1803 m)
Zielort: Dorfplatz Saas-Almagell (1671 m)

Tipp des Autors

Der Weg ist abends beleuchtet.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1803 m 1670 m

  • Anstieg

    20 m

  • Abstieg

    153 m

  • Technik

    Bewertung: 1 .0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2 .0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5 .0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahre mit der SBB bis Visp und steige dort auf das Postauto Richtung Saas-Fee (Bus 511) um. 

Anfahrt

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland. Aus dem Norden erreichen Sie uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad. Aus dem Osten kommen Sie über der Furkapass bzw. den Furkaverlad. Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fahren Sie über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Von Visp aus fahren Sie nach Süden in Richtung Saas-Fee. Im Kreisel "Killerhof" nach Stalden nehmen Sie die zweite Ausfahrt nach Saas-Fee. In Saas-Grund biegen nach der Kirche rechts ab in Richtung Saas-Fee.

Parken

 Parkplätze sind im Parkhaus direkt beim Ortseingang von Saas-Fee vorhanden.



Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige (wasserdichte) und warme Kleidung
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Proviant
  • Kamera
  •  Wanderstöcke (optional)

  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie zum Herunterladen auf „Drucken“)

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Winterwanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Bedingungen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. 

  •  Benutze ausschliesslich markierte Wanderwege und folge allen Wegweisern und Anweisungen – zu deiner eigenen Sicherheit, zum Schutz der Nutztiere und ohne die Ruhe der Wildtiere zu stören.
  • Verhalte dich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzenden und der Landschaft. Nimm deine Abfälle und Abfälle anderer mit.
  • Führe einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Plane deine Wanderung sorgfältig: Berücksichtige dabei die erforderliche Fitness aller Teilnehmenden, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Kehre bei unbeständigem Wetter besser frühzeitig um.
  • Begib dich nicht auf Gletscher ohne einen Bergführer.
  • Beachte Warnsignale, die auf Gefahren hinweisen, insbesondere auf die Lawinengefahr.
  • Informiere Drittpersonen über deine Tour und gehe, wenn möglich nie alleine.
  • Achte auf die Öffnungszeiten der Bergbahnen.

Literatur

Das Tourismusbüro von Saas-Fee stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Wandern in seiner Region zur Verfügung.

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 2526 Saas-Fee