Winterwandern

Winterwandern

Der Klassiker: Blatten - Fafleralp

Wunderschöne Rundwanderung durch das UNESCO-Welterbe-Gebiet. Einfache Route!

Wandern Sie durch die verschneite Winterlandschaft von Blatten, dem hintersten Dorf im Lötschental, entlang des wilden Talflusses „Lonza“ zum bekannten Wallfahrtsort Kühmatt. Die barocke Kapelle Mariä Heimsuchung ist Ziel regionaler Wallfahrten. Der Winterwanderweg schlängelt sich gemächlich hoch bis zur Fafleralp. Und dann haben Sie Ihr Ziel auch schon erreicht - die Fafleralp. Geniessen Sie im Hotel Fafleralp das Mittagessen oder einen Kaffee mit selbstgebackenem Obstkuchen. Wandern Sie auf der gleichen Strecke zurück nach Blatten.

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Blatten – Kühmatt – Fafleralp - Blatten

Startort: Blatten, Post (1525 m)
Zielort: Blatten, Post (1525 m)

Tipp des Autors

Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit und geniessen Sie Ruhe und Meditation bei der Kapelle Mariä Heimsuchung, welche von 1646 bis 1663 durch den Prior Bartholomäus Indergassen aufgebaut wurde.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1785 m 1530 m

  • Anstieg

    259 m

  • Abstieg

    259 m

  • Technik

    Bewertung: 2 .0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 3 .0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6 .0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Gampel/Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das PostAuto stündlich nach Blatten. PostAutohaltestelle "Blatten, Post".

Anfahrt

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel, Wiler bis nach Blatten, bei der alten Post.

Parken

Sie können Ihr Auto am Parkplatz bei der alten Post in Blatten (gebührenpflichtig) parkieren.

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige (wasserdichte) und warme Kleidung
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Proviant
  • Kamera
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie „Drucken“ zum Herunterladen)

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Winterwanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

 

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf „Drucken“ oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.
  • Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Planen Sie Ihre Wanderung sorgfältig: Beachten Sie dabei das erforderliche Fitness Level von allen Teilnehmern, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter, kehren Sie besser frühzeitig um.
  • Begeben Sie sich nicht auf Gletscher ohne einen Bergführer.
  • Beachten Sie Warnsignale, die auf Gefahren hinweisen, insbesondere die Lawinengefahr.
  • Informieren Sie Dritte über die Tour und gehen Sie wenn möglich nie alleine

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Destination finden Sie hier:

Lötschental

 

Bestellen Sie die "Panoramakarte" kostenlos bei der Infostelle Lötschental oder unter www.loetschental.ch/prospekte