Wanderungen

Wanderungen

Thermalquellen-Steg offen

Die Thermalquellen zum Greifen nah: Dramatisch und poetisch zu gleich führt der Thermalquellen-Steg einige Meter über dem Bachbett in die wilde Dalaschlucht.

Der Thermalquellen-Steg ist eine imposante Stahlkonstruktion, die auf rund 600 Metern durch die Dalaschlucht führt. Einige Thermalquellen entspringen in unmittelbarer Nähe des Bachbettes. Mit einem kleinen Seilzug lässt sich das warme Thermalwasser sogar direkt aus einer Quelle hochziehen. Weiter führt eine Hängebrücke zum tosenden Naturspektakel. Beim 35 Meter in die Tiefe stürzenden Wasserfall spürt man die Kraft des Wassers hautnah. Im Sommer eine wahrhafte Erfrischung. Am Ende des Steg bestehen drei Möglichkeiten die Wanderung fortzusetzen: zum Aussichtspunkt Wasserfall, zum Majingsee und dem Restaurant Weidstübli oder zum Restaurant Buljes (siehe detaillierte Wegbeschreibung).

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz folgt man dem ausgeschilderten Weg (ca. 1 km) bis zur Heilbadbrücke. Der Thermalquellen-Steg beginnt hier und führt mehrere Meter über dem Bachbett hinein in die wilde Dalaschlucht. Halten Sie Ausschau für einen kleinen Seilzug, womit Sie natürliches Thermalwasser direkt aus der Schlucht hochkurbeln können. Eine 21 Meter lange Hängebrücke bringt Sie schliesslich auf die andere Seite und zu einem tosenden Wasserfall. Zwei Eisentreppen winden sich an den Felsen hoch und führen aus der Dalaschlucht hinaus.

Am Ende des Thermalquellen-Steges angekommen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Wanderung fortzusetzen: Rechts über die Holzbrücke führt ein Weg zum Aussichtspunkt «Wasserfall», von wo die besten Fotos von der Schlucht und dem imposanten Steg geschossen werden können. Geradeaus gelangt man weiter hoch zum Majingsee (Feuerstelle) und zum Restaurant Weidstübli. Links führt der Wanderweg talwärts zum Restaurant Buljes und zum Thermalquellen-Weg. Alle drei Wanderwege führen innerhalb 30 – 90 Minuten zurück ins Dorf.

Für eine freiwillige Spende (Cash oder Twint vor Ort) ist Ihnen die Thermalquellen-Zunft dankbar. Der Steg wurde von der Zunft erbaut und finanziert. Die jährlichen Unterhaltskosten können mittels Ihrer Unterstützung gedeckt werden. Herzlichen Dank für Ihren Besuch.

Startort: Leukerbad, Dorfplatz (1401 m)
Zielort: Leukerbad, Dorfplatz (1401 m)

Tipp des Autors

Folgen Sie (von der Heilbadbrücke weiter) dem Thermalquellen-Weg und erfahren Sie mehr über die geschichtlichen und geologischen Hintergründe des heilenden Thermalwassers.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1542 m 1387 m

  • Anstieg

    165 m

  • Abstieg

    165 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Leuk ist mit der Bahn (SBB) erreichbar, anschliessend fährt der Bus (LLB – Leuk Leukerbad Bus Reisen) bis zum Ausgangspunkt nach Leukerbad. Die Fahrpläne der Züge und Busse finden Sie unter sbb.ch. 

Anfahrt

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad Kandersteg – Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk – Leukerbad

Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sion/Sierre; Leuk – Leukerbad

Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon; Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk – Leukerbad

Parken

Verschiedene Parkhäuser in Leukerbad. Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem in Leukerbad.

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie «Drucken» zum Herunterladen)  

Für gewisse Wanderungen:

  • Badeanzug

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Wanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. My Leukerbad übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

Für alle Wanderungen:

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf «Drucken» oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliessen Sie Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.  

Literatur

Das Tourismusbüro in Leukerbad stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Wandern in der Destination zur Verfügung und kann detaillierte Informationen zur Tour geben.

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1267 Gemmi