Trailrunning

Trailrunning

Vom Simplon aufs Spitzhorli und zum Alten Spittel

Vom berühmten Simplonpass aus steigen Sie auf einen felsigen Gipfel und überqueren einen hügeligen Hang, bevor Sie in einer intensiven und abwechslungsreichen Rundstrecke das alte Hospiz «Spittel» erreichen.

Der Simplonpass ist eine wichtige Route durch die Alpen, die die Schweiz und Italien zwischen Brig und Domodossola verbindet. Bei diesem Rund-Trailrun ist der Simplonpass der Ausgangspunkt, dieses Mal für ein weniger bereistes Abenteuer. Sie starten auf der Höhe des Hotels Simplonblick (2005 m) und steigen steil auf zum Gipfel des Spitzhorli (2736 m), von dem aus Sie einen Blick auf das Bietschhorn, das Lagginhorn, den Weissmies, den Monte Leone und das Mischabels-Massiv haben, ein Panorama, das Sie während des gesamten Trails begleiten wird. Laufen Sie weiter zum Straffolsee und dann in Richtung Gspon, wo Sie beim Sirwoltesattel abbiegen. Nach dem Abstieg verläuft der Rundweg neben Wasserfällen vorbei in den Stockalperweg, einen gut erhaltenen Saumpfad aus dem 17. Jahrhundert. Dieser führt Sie zum Alten Spittel, dem ehemaligen Hospiz von 1650 und geht weiter durch Weiden zurück zum Simplonplass.

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt neben dem Restaurant Monte Leone auf dem Simplonpass und steigt durch Beschmoos zum Üsseri-Nanzlicke-Pass an. Sie erreichen den Gipfel des Spitzhorli, indem Sie noch einige Meter weiter gehen. Kehren Sie danach zur Üsseri Nanzlicke zurück und laufen Sie hinunter bis zum Straffolsee. Steigen Sie wieder hinauf zum Sirwoltesattel, wo ein steiler und teilweise felsiger Hang zu den wenigen Steinhäusern im Dorf Chluismatte führt. Dann laufen Sie dem Chrummbach entlang bis zur Nideralp. Sie folgen der Beschilderung zum Stockalperweg und durchqueren den Alten Spittel, bevor Sie zum Ausgangspunkt zurückkehren.

 

Simplon, Monte Leone - Beschmoos - Üsseri Nanzlicke - Spitzhorli - Üsseri Nanzlicke - Straffolsee - Sirwoltesattel - Chluismatte - Nideralp - Altes Spittel - Simplon, Monte Leone

Startort: Simplon, Monte Leone (1988 m)
Zielort: Simplon, Monte Leone (1985 m)

Tipp des Autors

Das Bietschhorn liegt für einen Grossteil der Strecke direkt hinter Ihnen. Vergessen Sie nicht, anzuhalten und die Aussicht zu geniessen.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2725 m 1799 m

  • Anstieg

    1178 m

  • Abstieg

    1180 m

  • Technik

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie den Zug nach Brig und von Brig aus den Bus nach Simplon, wo Sie an der Haltestelle Monte Leone aussteigen.

Anfahrt

Folgen Sie der A9/E62 Richtung Domodossola/Simplon

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen am Simplon, Monte Leone, zur Verfügung.

Ausrüstung

Wir empfehlen: 

  • Gute Laufschuhe
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Trailstöcke

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Trailwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

Für alle Trails:

  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Trailwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliessen Sie Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.   

 

Für Bergtrails: 

  • Nehmen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Planen Sie Ihren Trail sorgfältig: Beachten Sie dabei das erforderliche Fitness Level von allen Teilnehmern, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter kehren Sie besser frühzeitig um. 
  • Informieren Sie Ihre Familie über Ihre Trailroute. Vermeiden Sie es, wenn möglich, alleine unterwegs zu sein.
  • Beachten Sie Warnsignale, die auf Gefahren hinweisen an Flussufern, entlang von Wasserläufen unterhalb von Staudämmen und Stauseen: Der Wasserstand kann schnell und ohne Warnung ansteigen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Destination:

Simplon

Literatur

Das Tourismusbüro in Brig stellt Ihnen Informationen zum Trailrunning in der Destination zur Verfügung.

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:50’000: Visp 274T