Velo-Routen

Velo-Routen

Moiry - Staudamm Trophy

Via Vercorin und Pinsec steigen Sie bis zur Staumauer von Moiry auf, begleitet vom Blick auf das Matterhorn und die Dent Blanche.

Ihr Aufstieg beginnt in Chippis, einem kleinen Dorf an der Rhone. Eine kleine Strasse führt Sie in der Nähe der Suone von Ricard bis nach Brie. Anschliessend steigt sie oberhalb von Siders auf einigen Kilometern an, bevor Sie in die Hauptstrasse mündet, die nach Vercorin führt. Die Route verläuft nun mit einem wunderbaren Blick auf das Val d’Anniviers entlang von Felswänden und durch in den Stein gehauene Galerien. In Vercorin führt die Strecke in Richtung Pinsec und dann auf mehreren Kilometern durch die typischen Weiler Mayoux und Saint-Jean wieder talwärts. Bei Ihrem nächsten Aufstieg auf einer zunächst breiten Strasse werden Sie vom Blick auf das Matterhorn und die Dent Blanche begleitet. Ab dem malerischen Dorf Grimentz werden Sie dann mit einem steilen Anstieg von fünf bis sechs Kilometern stärker gefordert. Auf einem kurzen flachen Stück können Sie vor den letzten zwei kräftezehrenden Kilometern bis zur Staumauer von Moiry kurz verschnaufen. Das Ziel auf 2250 Metern Höhe liegt in der Nähe der Mauerkrone oberhalb des Sees.

Wegbeschreibung

Ab der Brücke über die Rhone bei Chippis fahren Sie über die Kantonsstrasse in Richtung Zentrum von Chippis. Eine grosse Kurve führt Sie zur Strasse nach Chalais, wo sich die Startstele befindet. Nach 200 Metern biegen Sie nach links auf die Strasse in Richtung Brie ab. Auf dieser fahren Sie 5,7 Kilometer, bevor Sie auf die Kantonsstrasse nach Vercorin gelangen. Im Zentrum von Vercorin halten Sie sich links und fahren nach Niouc, wo Sie eine Abfahrt durch die Dörfer Niouc und Mayoux erwartet. Nun gewinnen Sie auf der Strasse Vissoie–Grimentz wieder an Höhe. Ab Grimentz erwartet Sie ein steiler Anstieg, bevor sie auf einem kurzen flachen Stück vor den letzten zwei kräftezehrenden Kilometer bis zur Staumauer von Moiry verschnaufen können. Das Ziel liegt in der Nähe der Mauerkrone oberhalb des Sees. Die Walliser Veloroutenmarkierungen schlagen einen Aufstieg zur Staumauer von Moiry vor, bei dem die stark befahrene Strasse von Siders über Niouc und Vissoie vermieden wird.

Startort: Chippis, Rhoneufer (526 m) (531 m)
Zielort: Staumauer von Moiry (2249 m) (2249 m)

Tipp des Autors

Das Innere der Staumauer von Moiry kann auf Anfrage besichtigt werden

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2250 m 531 m

  • Anstieg

    2042 m

  • Abstieg

    325 m

  • Technik

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der SBB-Linie Lausanne–Brig oder Regionalzügen der Simplon-Linie bis Sierre/Siders.

Anfahrt

Über die Autobahn A9 von Lausanne oder Siders, Ausfahrt Sierre Ouest (von Lausanne) oder Sierre Est (von Brig). Über die Rue de la Plaine zum Park + Ride am Bahnhof Sierre/Siders.

Parken

Park + Ride am Bahnhof Sierre/Siders. Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem in Sierre/Siders. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Karten

Landeskarten 1:25'000 SwissTopo: 1287 Sierre /1307 Vissoie