Mountainbike-Touren

Mountainbike-Touren

Tour du Mont-Blanc Bike: Vallorcine - Champex-Lac

Die Strecke führt Sie von Vallorcine nach Champex-Lac. Sie fahren durch das Gebiet am Fuss des Mont-Blanc zwischen der Schweiz und Frankreich.

  • Schwierigkeit

    mittel, S0

    Schwierigkeit : mittel
    S0 flüssige und griffige Wald- und Wiesenwege; keine Stufen, Felsen oder Wurzeln; leichtes Gefälle und weite Kurven
  • Länge

    38.3 km

  • Dauer

    5:29 h

  • Auf Karte anzeigen

Das Trienttal wartet mit zahlreichen Trümpfen und wird Sie begeistern. Erkunden Sie dieses wunderschöne Tal im Herzen des Mont-Blanc-Gebietes, welches die Rhoneebene mit dem Tal von Chamonix verbindet. Erleben Sie auf dem Bike magische Momente. Geniessen Sie das aussergewöhnliche Panorama auf den 4810 Meter hohen Mont-Blanc. Entdecken Sie natürliche Schluchten, die Staumauer von Emosson sowie die Fundstätte von Dinosaurierspuren. Und nicht zu vergessen, die mächtigen Gletscher von Trient.

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Sie erreichen den Abfahrtsort in Vallorcine mit dem Mont-Blanc-Express ab Martigny oder Chamonix. Die Tour steigt bis zur Talstation des Sesselliftes des Tête de Balme. Anschliessend überqueren Sie die Grenze. Auf der Schweizer Seite gelangen Sie zum schönen Weiler Les Jeurs. Fahren Sie weiter bis zum Dorf Trient, wo Sie die berühmte rosafarbene Kirche besuchen können. Nehmen Sie anschliessend die alte Strasse Richtung Forclaz-Pass und starten Sie dort die lange Abfahrt nach Martigny-Croix. Dann beginnt der Aufstieg nach Champex-Lac. Fahren Sie bis nach Les Valettes hoch. Von dort nehmen Sie die Strasse nach rechts in Richtung Gorges du Durnand. Es lohnt sich für den Besuch der Schluchten einen Stopp einzulegen. Fahren Sie dann in Richtung Champex-Lac weiter.

Startort: Vallorcine (1262 m)
Zielort: Champex-Lac (1467 m)

Tipp des Autors

Vergessen Sie nicht die rosafarbene Kirche in Trient zu besuchen. Geniessen Sie die Sonnenterrasse auf dem Forclaz-Pass und besichtigen Sie die Gorges du Durnand.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1656 m 553 m

  • Anstieg

    1667 m

  • Abstieg

    1462 m

  • Technik

    Bewertung: 2 .0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4 .0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 5 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6 .0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug der SBB gelangen Sie bis nach Martigny. Anschliessend nehmen Sie den Mont-Blanc-Express ab Martigny oder Chamonix. 

Anfahrt

Fahren Sie auf der Autobahn bis nach Martigny. In Martigny parkieren Sie und nehmen den Mont-Blanc-Express. 

Parken

Der Abfahrts- und Ankunftsort sind nicht dieselben. Wir raten Ihnen deshalb, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, um zum Abfahrtsort zu gelangen. Nehmen Sie den Mont-Blanc-Express ab Martigny.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bikewege und -strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wandernde sowie Pflanzen und Tiere. Wandernde haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Trienttal

Literatur

Das Tourismusbüro in Trient stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.

Karten

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 1324 Barberine, 1325 Sembrancher und 1345 Orsières