Winterwandern

Aktivitäten

St-Luc : Wanderweg Tignousa - Hôtel Weisshorn

N°5 - Die Winterversion des Planetenweges, eine Wanderung, die für Familien mit guten Wanderern empfohlen wird

Diese Wanderung rund um das Skigebiet wird durch die verschiedenen Planeten des Sonnensystems unterbrochen. Auf dem Hinweg, ein atemberaubender Blick auf den Talboden steht Ihnen zur Verfügung. Der Höhepunkt ist die Ankunft im Hotel Weisshorn, das immer noch als eine der Perlen des Val d'Anniviers gilt. Genießen Sie einen Drink auf der Panoramaterrasse des historischen Hotels. Nach einer wohlverdienten Pause können Sie Ihre Schritte zurückverfolgen und dabei eine andere Aussicht genießen, bis Sie die Standseilbahn erreichen.

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Vom Dorf St-Luc aus nehmen Sie die Standseilbahn, die Sie nach Tignousa fährt. Von Tignousa aus gehen Sie in Richtung Hotel Weisshorn auf dem flachen, präparierten Weg. Beginnen Sie mit einem Spaziergang zum Observatorium François-Xavier Bagnoud, das sich 100 Meter rechts von der Ankunft der Standseilbahn befindet. Dann nehmen Sie den Planetenweg zum Hotel Weisshorn. Rechnen Sie für den Hinweg mit 1h40 Gehzeit und ebenso viel für den Rückweg.

Startort: Tignousa (2177 m)
Zielort: Hôtel Weisshorn (2177 m)

Tipp des Autors

Im Weisshorn Hotel sollten Sie eine Pause einplanen, um ein Stück Blaubeerkuchen zu essen und dabei die atemberaubende Aussicht zu bewundern.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2364 m 2138 m

  • Anstieg

    331 m

  • Abstieg

    331 m

  • Technik

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Postautolinie erreichen Sie St-Luc bequem von Sierre aus. Steigen Sie an der Bushaltestelle "St-Luc, Bella Tola" aus. Dann durchqueren Sie das Dorf bis zur Talstation der Standseilbahn und fahren mit der Standseilbahn nach Tignousa.

Anfahrt

Nehmen Sie die Autobahn A9 in Richtung Sierre, Ausfahrt Sierre-Est, Richtung Val d'Anniviers. In Vissoie folgen Sie dem Schild "St-Luc/Chandolin".

Parken

Im Dorfzentrum stehen zahlreiche öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes und wasserfestes Schuhwerk
  • Wanderstöcke (optional)
  • Wetterabhängige, wasserdichte und warme Kleidung
  • opfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Proviant
  • Kamera
  • Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie auf «Drucken» zum Herunterladen)

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Schneeschuhrouten und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

 

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderweges mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf «Drucken» oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Trails und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen – zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und aus Respekt vor Wildtieren.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie ihre Abfälle und diejenigen anderer mit.
  • Nehmen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Planen Sie Ihre Wanderung sorgfältig. Beachten Sie dabei das erforderliche Fitnesslevel von allen Teilnehmenden sowie Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Informieren Sie Dritte über die Tour und gehen Sie wenn möglich nie alleine.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant und Getränke sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter kehren Sie besser frühzeitig um.
  • Begeben Sie sich nicht auf Gletscher ohne einen Bergführer.
  • Beachten Sie Warnsignale, die auf Gefahren hinweisen, insbesondere die Lawinengefahr.

Weitere Informationen

Funiculaire 

Contact

  • Caisse St-Luc : +41 27 476 15 50
  • info@funiluc.ch

Karten

SwissTopoMaps 1:50000 : 273S Montana