Langlauf

Aktivitäten

Loipe Saastal geschlossen

Bestens präparierte Loipen führen durch verschneite Lärchenwälder und entlang der vereisten Saaser Vispa mit einem imposanten Blick auf die Viertausender des Saastal: So macht Langlaufen Spass. Abschnitt Zermeiggern - Eiu offen!

Der Einstieg der Loipe befindet sich in Saas-Grund, direkt bei der Brücke in Richtung Saas-Fee. Von dort führt die Loipe am Bach entlang flussabwärts und biegt nach der dritten Brücke links ab. Dort verläuft die Loipe über eine Waldlichtung weiter bis zum Weiler Bidermatten. Nach einer kurzen Abfahrt folgen Sie der Vispa weiter bis zur Rundkirche in Saas-Balen. Anschliessend ein langer Aufstieg. Dieser führt entlang der Vispa zurück nach Saas-Grund und dann via Saas-Almagell weiter bis zur Kapelle Zermeiggern. Auf den letzten Kilometern Richtung «Eiju Sand» geniessen Sie die einzigartige Natur mit dem Blick auf den grössten Erddamm Europas, den Staudamm Mattmark. Die Loipe führt über dieselbe Strecke zurück nach Saas-Almagell. Ambitionierte Langlauffans biegen in Saas-Almagell in Richtung «Biele» ab und bewältigen einen letzten Aufstieg. Sobald dieser Ausftieg bezwungen ist, geht es zuerst rasant und später gemächlich zurück nach Saas-Grund. Bitte beachten Sie den aktuellen Loipenbericht.

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Die Loipe startet in Saas-Grund bei der Brücke, die nach Saas-Fee führt und folgt dem Bach flussabwärts. Bei der dritten Brücke steigt die Loipe links am Waldrand hoch, bevor es in einem Bogen vor dem Weiler Bidermatten wieder hinunter zum Bach geht. Immer dem Bach entlang geht es weiter bis nach Saas-Balen. Vor den Häusern und Rundkirche geht die Loipe zur Strasse, dem nördlichsten und tiefsten Punkt der Loipe. Von dort aus geht es den gleichen Weg via Bidermatten zurück nach Saas-Grund. 

Bei der Brücke in Richtung Saas-Fee angekommen, geht es am Bach dieses Mal flussaufwärts. Bei der dritten Brücke überquert die Loipe das Wasser und die Strasse. Über eine verschneite Wiese führt die Loipe zu einem weiteren Bach. Vorbei am Weiler «Unner de Bodme» führt die Loipe immer weiter flussaufwärts nach Saas-Almagell.

Bei der Wegkreuzung an der Brücke/Webstube verläuft die Loipe geradeaus weiter nach Zermeiggern. Hinter der Kapelle und dem Ausgleichsbecken wird die letzte Brücke überquert. Von dort aus liegt die Loipe auf der Strasse und steigt bis «Eiju Sand», dem südlichen Ende der Loipe hoch.

Ab «Eiju Sand» geht es die gleiche Strecke hinunter nach Saas-Almagell. Am Ende der verschneiten Wiesen zweigt die Loipe nach links ab und steigt hoch auf «Biele». In zwei Spitzkehren geht es hinunter in den Weiler «Unner de Bodme» und am Bach entlang flussabwärts zum Ausgangspunkt in Saas-Grund.

Startort: Saas-Grund Dorf (1558 m)
Zielort: Saas-Grund Dorf (1558 m)

Tipp des Autors

An der Loipe befinden sich mehrere Bushaltestellen. Die Busse fahren alle 30 min. zum Ausgangspunkt zurück.

In Saas-Grund gibt es eine Extrarunde.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1870 m 1485 m

  • Anstieg

    385 m

  • Abstieg

    385 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 3 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie mit  der  SBB  bis Visp und steigen Sie dort auf das Postauto Richtung Saas-Fee (Bus 511) um. 

In Saas-Grund bei der Haltestelle «Post» aussteigen.

Anfahrt

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland: aus dem Norden via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad, aus dem Osten über der Furkapass bzw. den Furkaverlad, aus dem Süden via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad und aus dem Westen über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee. 

Von Visp aus fahren Sie nach Süden in Richtung Saas-Fee. Im Kreisel «Killerhof» nach Stalden nehmen Sie die zweite Ausfahrt nach Saas-Fee. Folgen Sie der Strasse bis Saas-Grund.

Parken

Mehrere Parkmöglichkeiten in Saas-Grund:

  • Bergbahnen Hohsaas
  • Dorfplatz

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gültiges Loipen-Ticket
  • Gutes Langlaufmaterial
  • Wetterabhängige (wasserdichte) und warme Kleidung
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Loipen und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. 

  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Loipen und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Loipenbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.
  • Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung sind sehr wichtig.