Mountainbike-Touren

Aktivitäten

Tour durchs Trienttal

Als natürliche Verbindung zwischen dem Rhonetal und dem Tal von Chamonix und im Herzen der Region Mont-Blanc, lädt das Trienttal zu einem authentischen und unvergesslichen Erlebnis ein.

  • Schwierigkeit

    schwer, S0

    Schwierigkeit: schwer
    S0 flüssige und griffige Wald- und Wiesenwege; keine Stufen, Felsen oder Wurzeln; leichtes Gefälle und weite Kurven
  • Länge

    52.4 km

  • Dauer

    7:00 h

  • Auf Karte anzeigen

Atemberaubende Aussichten auf den Mont-Blanc, natürliche, wildromantische und geheimnisvolle Schluchten, das aussergewöhnliche Reiseziel Emosson mit seinem Stausee und den Fussabdrücken von Dinosauriern, der Trientgletscher und der Glacier des Grands, geschichtsträchtige Dörfer und eine gastfreundliche Bevölkerung - diese Mountainbike-Tour durch das Trienttal wird Sie überraschen und bezaubern.

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Von Vernayaz aus fahren Sie über die Route des Diligences. Diese war im 19. Jahrhundert die erste histrorische Route von Martigny nach Chamonix. Weiter führt Sie die Tour durch die Dörfer Salvan (934 m), Les Marécottes (1030 m), La Médettaz (1068 m), Le Trétien (1021 m), Finhaut (1224 m), Giétroz (1360 m), Châtelard-Village (1123 m), Châtelard-Frontière (1116 m) und Vallorcine (1260 m). Nach einer kurzen Pause geht es weiter in Richtung Esserts (1549 m), Tête Noire (1199 m), Trient (1231 m) und schliesslich auf den Col de la Forclaz (1528 m). Geniessen Sie den Blick auf Martigny und das Rhonetal. Nun beginnt die Abfahrt und Sie passieren dabei die kleinen Ortschaften La Fontaine (846 m) und Plan Cerisier (600 m) und gelangen schliesslich zum Turm La Bâtiaz (574 m). Die letzte Etappe bringt Sie hinunter nach Vernayaz (453 m). 

Startort: Vernayaz (453 m)
Zielort: Vernayaz (453 m)

Tipp des Autors

Possibilité de le faire en plusieurs étapes grâce au train à crémaillère du Mont-Blanc Express (www.mont-blanc-express.com)

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1656 m 452 m

  • Anstieg

    2156 m

  • Abstieg

    2156 m

  • Technik

    Bewertung: 2.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 5 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle 30 Minuten verkehrt ein Regionalzug auf der Simplon Linie nach Vernayaz. 

Anfahrt

Nehmen Sie auf der Autobahn A9 die Ausfahrt 21 «Martigny-Fully» und fahren Sie in Richtung Martigny weiter. Folgen Sie der Strasse Richtung St-Maurice und weiter bis nach Vernayaz. 

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen am Bahnhof Vernayaz (am Dorfeingang auf der rechten Seite) zur Verfügung. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Ein Teil der Route ist auf französischem Gebiet, nehmen Sie deshalb Ihre Identitätskarte oder Ihren Reisepass mit.

Ausschliesslich die markierten Bikewege und -strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wandernde sowie Pflanzen und Tiere. Wandernde haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Literatur

Das Tourismusbüro in Trient stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.

Karten

Landeskarten 1:25'000 SwissTopo: 1324 Barberine / 1325 Sembrancher