Velo-Routen

Aktivitäten

Nufenen - Mythische Alpenpässe

Der Nufenenpass ist einer der ganz grossen Schweizer Alpenpässe. Nur gerade der Umbrailpass in Graubünden ist noch höher. Der Pass, der den Kanton Wallis mit dem Tessin verbindet, gehört zum Pflichtprogramm jedes Velofans.

Die Strecke ab Ulrichen mag anfangs noch unspektakulär erscheinen, doch schon bald fordert die anspruchsvolle Steigung vollen Einsatz und gewährt bis zum Erreichen der Passhöhe nur wenige Verschnaufpausen. Atemberaubend ist auch die grandiose Landschaft, die sich dem beherzten Velofahrer mit jedem zurückgelegten Kilometer allmählich offenbart. Nach und nach zeichnet sich auf dem Weg zur Passhöhe eine Bergkulisse ab, aus der sich die ewig schneebedeckten Gipfel majestätisch erheben.

Wegbeschreibung

Kurz nach dem Verlassen von Ulrichen geht es für die Velofahrer dank der ersten Serpentinen gleich richtig los. Schnell ermöglicht die Strecke die Entdeckung einer wilden Natur mit hundertjährigen Tannen, vom Frost und Wind geformten Felsen und Flüssen, die in Wasserfällen die Hänge herunterstürzen. Nach den kurvigen ersten Kilometern folgen einige lange gerade Strecken mit Blick auf die schöne Bergkulisse, welche unwiderstehlich zu den Gipfeln locken. Vorbei an einem Bauernhof auf welchem Ziegenkäse verkauft wird - ein guter Grund für eine Pause - beginnt der letzte Teil des Aufstiegs. Dieser besteht aus einigen Haarnadelkurven, bei welchen sich beim Atmen die Höhe zunehmend spürbar macht. Auf der Passhöhe ist die Aussicht grandios und ein kleiner alpiner See oberhalb des Val Bedretto - ein Tessiner Tal, welches bis nach Airolo führt - wartet darauf, entdeckt zu werden.

Startort: Ulrichen (1347 m)
Zielort: Nufenenpass (2478 m)

Tipp des Autors

Besuchen Sie die historischen Gommer Dörfer mit ihren sonnenverbrannten Häusern. 

Technische Informationen

  • Höhenlage

    2479 m 1347 m

  • Anstieg

    1131 m

  • Abstieg

    0 m

  • Technik

    Bewertung: 3.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 5.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 4 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Regionalzügen der Matterhorn Gotthard Bahn gelangen Sie von Brig in 1h 15 min nach Ulrichen. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Furka gut erschlossen. Die Fahrpläne der Züge und Postautos finden Sie unter sbb.ch. 

Anfahrt

Von Brig folgen Sie der Kantonsstrasse 19 (Furkastrasse) während 37 km bis nach Ulrichen. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Furka gut erschlossen.

Parken

Parkplätze im Dorf Ulrichen verfügbar. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Destination: 

Literatur

Das Tourismusbüro im Obergoms stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zu den Aktivitäten in der Destination zur Verfügung. 

 

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1250 Ulrichen / 1251 Val Bedretto