Velo-Routen

Aktivitäten

Wallis Velo Tour: Crans-Montana-Leukerbad (Etappe 2)

Von den Bergen Crans-Montanas bis zum Bergkessel in Leukerbad: Die zweite Etappe der Wallis Velo Tour führt hinunter in die Sonnenstadt Siders und durch den Weinberg von Salgesch wieder hinauf in den Thermalkurort Leukerbad.

Beim Verlassen von Crans-Montana erwartet Sie ein Aufstieg von 400 Metern, bei dem Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umgebende Bergwelt belohnt werden. Eine lange Abfahrt führt Sie schliesslich nach Sierre, bevor Sie in Richtung der Weindörfer Salgesch und Varen weiterfahren. Unten in Leuk kommen Sie auf die Hauptstrasse, die Sie ins Dalatal bringt. Mit gleichmässigen Tritten gelangen Sie dann in das Dorf Leukerbad, das aufgrund seiner Thermalbäder berühmt ist.  

Verfügbare Angebote

Ihre Unterkunft mit einem Klick

In unserem Onlineshop finden Sie eine grosse Auswahl an Angeboten im ganzen Kanton und können Ihre Wunschunterkunft ganz einfach buchen.

Wegbeschreibung

Ab dem Zentrum von Crans-Montana fahren Sie in Richtung Osten und steigen zuerst über Les Barzettes nach Plumachit auf. Anschliessend fahren Sie durch die Dörfer Aminona, Mollens, Venthône und Veyras nach Sierre hinunter. Von Sierre aus strampeln Sie weiter in Richtung Salgesch, biegen am Dorfausgang in die Varenstrasse ein und gelangen über schöne Weinberge nach Varen. Nach dem Dorf führt Sie eine kurze Abfahrt nach Leuk. Sie umfahren die Ortschaft und gelangen auf der Hauptstrasse nach Rumeling und Inden. Beim Ortseingang von Leukerbad fahren Sie im Kreisel geradeaus, um ins Zentrum zu gelangen.

Startort: Crans-Montana, place d'Ycoor (1502 m)
Zielort: Leukerbad (1382 m)

Tipp des Autors

Nehmen Sie sich in Plumachit, dem höchsten Punkt dieser Etappe einen Moment Zeit, um die Aussicht auf die Bergwelt zu geniessen.

Technische Informationen

  • Höhenlage

    1804 m 540 m

  • Anstieg

    1198 m

  • Abstieg

    1284 m

  • Technik

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Kondition

    Bewertung: 4.0 von 5.0 Punkten

  • Erlebnis

    Bewertung: 6 von 5.0 Punkten

  • Landschaft

    Bewertung: 6.0 von 5.0 Punkten

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Startpunkt erreichen Sie mit der Standseilbahn, dem Postauto oder der Busverbindung von Siders nach Crans-Montana. Folgen Sie vom Bahnhof Siders aus der roten Markierung am Boden, um zur Standseilbahn zu gelangen.

Anfahrt

A9 Autobahnausfahrt Sierre-Ouest, weiter auf der Kantonsstrasse bis zum «Centre Sportif la Moubra» in Crans-Montana.

Parken

Da es sich bei dieser Tour um einen Teilabschnitt einer Etappentour handelt und der Startort nicht dem Zielort entspricht, empfehlen wir die Anreise zum Ausgangspunkt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Zu diesem Zweck können die SBB-Parkplätze in Siders (Plaine Bellevue) oder in Leuk verwendet werden. In Crans-Montana stehen ebenfalls Parkplätze zur Verfügung. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega 

Karten

Landeskarten SwissTopo: 1:25 000: 1287 Sierre / 1268 Lötschental