Sommer Highlight

Botanischer Lehrpfad "Mille fleurs"

Oberhalb von Ovronnaz bei La Seya (2182 m) entdecken Sie eine kostbare, subalpine Pflanzenwelt mit über 200 verschiedenen Blumen- und Pflanzenarten. Einige unter ihnen sind sehr selten und geschützt in der Schweiz wie die : Narzissen-Windröschen, weisses Geranium, Holunder-Knabenkraut etc.

Auf dem neuen botanischen Wanderweg « Mille Fleurs » können sie diese seltenen Pflanzen beobachten, identifizieren und sie schützen. Von La Seya aus geniessen Sie zudem ein wunderschönes Panorama übers Rhonetal, die Walliser Viertausender und den Grand Chavalard, Petit Muveran und Haut-de-Cry. Mit Feldstecher und Fotoapparat ausgerüstet führt Sie diese Wanderung zu einem aussergewöhnlichen Schatz der Natur!

Wandern in Ovronnaz, Wallis