Rezept

Walliser Teller

Der Ursprung des Walliser Trockenfleischs besteht in der Notwendigkeit von früher, lang haltbare Vorräte anzulegen. Das Fleisch wurde luftgetrocknet - diese Tradition aus dem 14. Jahrhundert wird bis heute beibehalten und verleiht den getrockneten Fleischwaren ihren unvergleichlichen Geschmack.

Walliser Teller

Zubereitung

  1. Das Fleisch, die Trockenwurst und den Käse schneiden und auf einem Teller oder Holzbrettchen anrichten. 
  2. Den Teller mit Essiggurken, Silberzwiebeln und geviertelten Tomaten garnieren. Roggenbrot und Butter dazu servieren.

 

Dieses Gericht wird als Hauptspeise, als leckere Vorspeise, als gesellige Zwischenmahlzeit und zum Aperitif geschätzt.

Walliser Teller

Zubereitung

  1. Das Fleisch, die Trockenwurst und den Käse schneiden und auf einem Teller oder Holzbrettchen anrichten. 
  2. Den Teller mit Essiggurken, Silberzwiebeln und geviertelten Tomaten garnieren. Roggenbrot und Butter dazu servieren.

 

Dieses Gericht wird als Hauptspeise, als leckere Vorspeise, als gesellige Zwischenmahlzeit und zum Aperitif geschätzt.