Rezept

Konfitüre aus Walliser Aprikosen

Konfitüre aus Walliser Aprikosen, Wallis, Schweiz

Zubereitung

  1. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen.
  2. Die Aprikosen und den Zucker in eine Pfanne geben und die Mischung zum Kochen bringen. Ständig umrühren, damit sie nicht anbrennt. Bei schwacher Hitze rund 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschliessend die Mischung pürieren, um eine geschmeidige Masse zu erhalten.
  4. Die Konfitüre noch heiss in Gläser abfüllen.

 

Damit die Haltbarkeit gewährleistet ist, müssen zusätzlich zur Heissabfüllung die Konfitüregläser und die Deckel vor dem Abfüllen ausgekocht werden.

Konfitüre aus Walliser Aprikosen, Wallis, Schweiz Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Die Aprikosen und den Zucker in eine Pfanne geben und die Mischung zum Kochen bringen. Ständig umrühren, damit sie nicht anbrennt. Bei schwacher Hitze rund 30 Minuten köcheln lassen. Anschliessend die Mischung pürieren, um eine geschmeidige Masse zu erhalten. Die Konfitüre noch heiss in Gläser abfüllen.