Gommer Cholera

Gommer Cholera

Zubereitung 

  1. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Bratpfanne mit Butter andünsten. 
  2. Den Lauch der Länge nach halbieren und unter dem kalten Wasser waschen. Anschliessend die Hälften in Streifen von 2 bis 3 cm schneiden und sie während maximal 3 bis 5 Minuten in leicht kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen und unter fliessendem kalten Wasser abschrecken, um den Garprozess zu unterbrechen.
  3. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden und in einer Bratpfanne mit Butter anbraten. Die Zwiebeln, den Lauch und die Äpfel vermengen und würzen. 
  4. Die Kartoffeln während 25 Minuten in kochendem Wasser kochen lassen. Anschliessend die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel von ca. 2 cm schneiden. Diese zur Apfel-Lauch-Zwiebelmischung geben. 
  5. Den Raclette-Käse reiben und zur Mischung geben. 
  6. Eine tiefe Form mit Blätterteig auslegen und die Mischung darauf verteilen. Mit Blätterteig zudecken. Im Ofen eine Stunde bei 170°C backen.

 

Tipp: Mit einem grünen Salat und einem Walliser Petite Arvine servieren.

Rezept von: Fernando Michlig, Restaurant Tenne, Gluringen

Zubereitung 

  1. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Bratpfanne mit Butter andünsten. 
  2. Den Lauch der Länge nach halbieren und unter dem kalten Wasser waschen. Anschliessend die Hälften in Streifen von 2 bis 3 cm schneiden und sie während maximal 3 bis 5 Minuten in leicht kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen und unter fliessendem kalten Wasser abschrecken, um den Garprozess zu unterbrechen.
  3. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden und in einer Bratpfanne mit Butter anbraten. Die Zwiebeln, den Lauch und die Äpfel vermengen und würzen. 
  4. Die Kartoffeln während 25 Minuten in kochendem Wasser kochen lassen. Anschliessend die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel von ca. 2 cm schneiden. Diese zur Apfel-Lauch-Zwiebelmischung geben. 
  5. Den Raclette-Käse reiben und zur Mischung geben. 
  6. Eine tiefe Form mit Blätterteig auslegen und die Mischung darauf verteilen. Mit Blätterteig zudecken. Im Ofen eine Stunde bei 170°C backen.

 

Tipp: Mit einem grünen Salat und einem Walliser Petite Arvine servieren.

Rezept von: Fernando Michlig, Restaurant Tenne, Gluringen