Top 10 der kühlen Aktivitäten, wenns zu heiss ist

Das Wallis ist bekannt für seine aussergewöhnlich vielen Sonnenstunden. Lange Sommertage eignen sich besonders für schöne Wanderungen oder andere Aktivitäten unter freiem Himmel. Wenn das Thermometer steigt, steigt automatisch auch das Bedürfnis nach schattigen und kühlen Orten. Begeben Sie sich in die Höhe und lassen Sie sich von unseren erfrischenden Vorschlägen dazu inspirieren, die kristallklare Luft der Alpen nach Herzenslust zu geniessen. Tauchen Sie ein in die kristallklaren Bergseen, entdecken Sie die Erhabenheit jahrtausendealter Gletscher, lassen Sie sich von den Wäldern entlang der Flüsse bezaubern und übernachten Sie in einer Berghütte.

Tauchen Sie ein in die kühlende Frische der Walliser Seen

Nichts erfrischt im Sommer Körper und Geist mehr als ein Bad in den türkisfarbenen Gewässern des Wallis. Legen Sie Ihre Kleider am Ufer ab und tanken Sie auf einem Schwimmreifen, einem SUP-Brett oder einem Pedalo-Boot reichlich Vitamin D, bevor Sie sich ins kühle Nass stürzen!

Der Lac de Derborence mit den Spiegelungen des Berges im Wasser, Valais Wallis Schweiz

Energie tanken an den Bergseen

Eingebettet in die unberührte Natur liegen die glitzernden Bergseen und spiegeln die ringsum liegenden Alpengipfel wider. Packen Sie ein paar köstliche Walliser Produkte aus der Region in Ihren Rucksack und machen Sie sich auf Schusters Rappen auf zu den schönsten Seen in den Walliser Bergen. Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Picknickpause und geniessen Sie die Köstlichkeiten des Wallis, während Sie Ihre Füsse im kühlen Wasser baumeln lassen.

Grundsee im Lötschental, Wallis Schweiz

Nahe bei den Sternen schlafen

In warmen Sommernächten ist es manchmal schwierig, den Schlaf zu finden. Unser Tipp: Begeben Sie sich etwas in die Höhe und übernachten Sie in einer der vielen Berghütten der Region. Tauchen Sie am Abend in die heitere Ruhe der Umgebung ein und nutzen Sie die vollkommene Dunkelheit, um den Sternenhimmel zu betrachten, bevor Sie in die Kühle Ihres Zimmers zurückkehren und eine erholsame Nacht fernab aller Hitzewellen geniessen!

Alphütte im Turtmanntal. Wallis Schweiz

Erobern Sie die Walliser Gletscher

Am Ende der Walliser Seitentäler liegen auf mehr als 2000 Meter Höhe und eingebettet in eine mondähnliche Landschaft jahrtausendealte Gletscher. Treten Sie in das Innere der weissen Riesen ein und entdecken Sie in den Gletschergrotten eine Märchenwelt aus Eis und Kristall. Montieren Sie anschliessend die Steigeisen und folgen Sie einem erfahrenen Bergführer, der Ihnen die Freude an geführten Wanderungen auf dem ewigen Eis näherbringt.

Die Gruppe von Patrik Z'Brun wandert mit Steigeisen und Seil auf dem Aletschgletscher. Wallis. Schweiz

Erkunden Sie die Unterwelt des Wallis

In den Walliser Bergen liegen wahre geologische Schätze verborgen. In den Tiefen der Felsschluchten sorgen die Wasserfälle und Wildbäche für wohltuende Frische. In der Höhle, in der der unterirdische See von Saint-Léonard liegt, herrscht das ganze Jahr über eine Temperatur von 15 °C. Tauchen Sie bei einer Bootsfahrt über das spiegelglatte Wasser in diese faszinierende Welt ein. Entdecken Sie die Schlösser, Burgen und Festungen des Kantons und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Wallis. Im Sommer finden Sie in eindrücklichen Bauten mit kilometerlangen unterirdischen Gängen, die in das Herz des Berges geschlagen wurden, Schutz vor der Hitze der Sonne.

Wasserfall in der Schlucht von Triège im Trienttal, Wallis

Wandern Sie im kühlen Schatten der Wälder

An den Hängen des Rhonetals gibt es unzählige Wälder, die vor Leben strotzen. An heissen Tagen finden Sie im Schatten der Lärchen und an den kühlen Wasserläufen eine willkommene Frische. Wandern Sie entlang der Suonen, der historischen Bewässerungskanäle des Wallis, folgen Sie den Entdeckungspfaden in den Naturparks und lassen Sie sich von den Alpengärten die Sinne betören.

Bisse d'en Bas in Nendaz, Wallis

Holen Sie Ihre Skischuhe wieder hervor

Auf den Gletschern in den Walliser Bergen liegt das ganze Jahr über Schnee, sogar im Sommer. Tauschen Sie Ihren Badeanzug gegen ein Paar Ski und freuen Sie sich im Skigebiet Matterhorn Glacier Paradise in Zermatt oder auf dem Allalin in Saas-Fee auf ein Erlebnis der besonderen Art auf mehr als 3500 Meter Höhe. Entdecken Sie das Vergnügen des Sommerskifahrens auf mehr als 40 Pistenkilometern, die 365 Tage im Jahr geöffnet sind – das gibt es nur im Wallis!

Skigebiet Zermatt-Matterhorn, Wallis

Entdecken Sie neue Wassersportarten

Das Wallis ist sowohl im Tal als auch in der Höhe reich an Orten mit kristallklarem Wasser, wo Sie Ihre Lieblingswassersportarten in einer sicheren Umgebung mitten in der unberührten Natur ausüben können. Von Stand-up-Paddling und Yoga auf dem Wasser über Wakeboarden und Wasserskifahren bis hin zu Canyoning und Riverrafting – die Region hat für alle Fans des blauen Goldes etwas zu bieten.

Adrenatur, Crans-Montana, Canyoning und Rafting, Wallis

Entspannen Sie sich in den alpinen Thermalbädern

Die Walliser Thermalbäder sind berühmt für die hervorragende Mineralqualität ihrer natürlichen Quellen und laden zum Entspannen und Erholen in einer unvergleichlichen alpinen Umgebung ein. Nach einem langen Wandertag gibt es nichts Schöneres, als sich in einem der Bäder von Breiten, Brigerbad, Leukerbad, Ovronnaz oder Saillon zu erfrischen und neue Energie zu tanken.

Ein Mädchen unter einem Jet aus den Bädern von Saillon. Wallis, Schweiz.

Erkunden Sie die Tiefen der Walliser Stauwerke

Im Wallis, dem Wasserschloss der Schweiz, finden sich zahlreiche Seen mit eindrücklichen Staumauern und Staudämmen. Von einigen dieser kolossalen Bauwerke kann das Innenleben besichtigt werden. Begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise durch das Labyrinth der Gänge in diesen Giganten, die beeindruckende Beispiele für die menschliche Schaffenskraft sind und 60 Prozent der Elektrizität der Schweiz produzieren.

Grande Dixence, Val d’Hérémence, Wallis, Schweiz