Das Wallis feiert die Schweiz

Der 1. August ist der offizielle Nationalfeiertag der Schweiz. Ein Tag, an dem das ganze Land mit Festlichkeiten, öffentlichen Ansprachen und Feuerwerk die Gründung der Eidgenossenschaft im Jahre 1291 feiert. Im Wallis wird dieser 1. August inmitten der Natur begangen. Lassen Sie sich mit dieser Auswahl für einen gelungenen Feiertag inspirieren. Wer kann, macht die Brücke und nutzt die Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende in den Bergen.

Verlängertes Wochenende

Dieses Jahr fällt der 1. August auf einen Donnerstag; die ideale Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende im Wallis. Nehmen Sie für den Freitag frei. Sei es mit der Familie, zum Velofahren oder sich entspannen, der Sommer im Wallis bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Lassen Sie sich für diese Angebote begeistern und reservieren Sie gleich.

1. August-Brunch auf dem Bauernhof

Lassen Sie sich von einem reichhaltigen Buffet verführen, um den Nationalfeiertag gut zu beginnen. Mehr als zwanzig Bauernfamilien bieten Ihnen die Möglichkeit, am 1. August direkt auf dem Bauernhof zu einem Brunch zu kommen. Für Jung und Alt gibt es hausgemachte Köstlichkeiten und für jeden ist etwas dabei: Zopf, Brot, Marmelade, Käse, Wurstwaren, Röstis mit Spiegelei oder Apfelkuchen aus dem Ofen.

Auswahl an Events, die nicht zu verpassen sind:

Crans-Montana : Wasser- und Feuerspektakel

Musikalische Darbietungen, Anlässe für Gross und Klein, Märkte und Wasser- und Feuerspektakel begeistern am 1. August Gäste und Einheimische. Die Festlichkeiten erleben ihren Höhepunkt auf dem Lac de Grenon mit einem der schönsten Feuerwerke des Kantons.

Saas-Grund : Wie die alten Saaser lebten

In Saas-Grund startet um 16 Uhr ein Folkloreumzug mit dem Thema « Wie die alten Saaser lebten ». Mehr als 35 beeindruckend und liebevoll geschmückte Wagen nehmen daran teil, um die Bräuche und Traditionen des Saastals aufzuzeigen.

Nationalfeiertag, Saas-Grund, 1. August, Tradition

Champéry : Folkloregruppen und Fackelzug

Tradition ist Ehre! In den Strassen des Ortes präsentieren sich Folkloregruppen und ein ganztägiger Markt wird durchgeführt. Nach Einbruch der Abenddämmerung finden ein Fackelzug und ein Feuerwerk statt.

Nendaz : Das Feuerwerk von Tracouet auf 2200 Metern Höhe

In Nendaz und auf der Alpe von Tracouet unterhalten Sie den ganzen Tag Blasmusiken, Alphörner, Zirkusdarbietungen und Jongleure. Am Abend können Sie das Feuerwerk erleben und ein köstliches Mahl in märchenhafter Atmosphäre auf 2200 Metern Höhe geniessen.

Feuerwerk von Tracouet, Nendaz, Wallis, Schweiz

Leukerbad: Die mit Feuer erleuchtete Gemmiwand

In Leukerbad wird der Nationalfeiertag den ganzen Tag mit verschiedenen Animationen und lokalen Musikgruppen gefeiert. Am Abend schliesst die Feier mit einem prachtvollen Feuerwerk und einer Überraschung in der Gemmiwand.

Feuerwerk, Leukerbad, Wallis, Schweiz

Am Vorabend

Zermatt: Einzigartiges Strassenfest

Schon am 31. Juli, dem Vortag des Nationalfeiertags starten vielerorts die Feierlichkeiten. In Zermatt trifft man sich in der Bahnhofstrasse zu einem grossen Strassenfest ab 17.00 Uhr. Vom Bahnhofplatz bis zum Kirchplatz gibt es Walliser Regionalprodukte und Weine sowie Gratiskonzerte verschiedenster Bands.

Le Bouveret: Swiss Vapeur Parc bei Nacht

Am Vorabend des Nationalfeiertags öffnet der Swiss Vapeur Parc in Le Bouveret seine Tore für eine nächtliche Zugfahrt durchs Miniature-Chablais. Nicht zu verpassen sind zudem die Festwirtschaft an der Seepromenade und Konzerte sowie das grosse Feuerwerk am 31. Juli um 22.30 Uhr auf dem Genfersee.

1. August, Nationalfeiertag, Wallis, Feuerwerk, Berglandschaft