Das Wallis feiert die Schweiz

Der 1. August ist der Schweizer Nationalfeiertag. Die ganze Schweiz zelebriert dann jeweils die Gründung der Eidgenossenschaft von 1291 mit Festlichkeiten, offiziellen Reden und Feuerwerken. Im Wallis feiern wir den 1. August inmitten der Natur. Vom Rhonegletscher bis zum Genfersee lassen sich die Walliser Destinationen jede Menge einfallen, um Ihnen ein abwechslungsreiches Festprogramm zu bieten.

Ein Aufenthalt im Wallis

Nutzen Sie den Nationalfeiertag für ein Wochenende im Wallis. Familienausflug, Velofahren oder Entspannen im Thermalbad – lassen Sie sich von unseren attraktiven Angeboten verführen.

Auswahl an Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen sollten

1.-August-Brunch auf dem Bauernhof

Nehmen Sie am Nationalfeiertag die Gelegenheit wahr, um bei einem Brunch auf dem Bauernhof die feinen Walliser Regionalprodukte zu probieren. Mehr als zwanzig Bauernfamilien bieten Ihnen die Möglichkeit, ihre hausgemachten Spezialitäten zu geniessen: Zopf, Brot, Konfitüre, Käse, Wurstwaren, Rösti mit Spiegelei oder frischgebackener Apfelkuchen.

Sion: Treten Sie am Velosporttag Walliser Weine in die Pedale.

Der mittlerweile traditionelle Velosporttag Walliser Weine bietet Sporttreibenden jedes Jahr die Gelegenheit, in Gesellschaft von Walliser Velosportprofis und anderen Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Politik und Kultur, die Walliser Weinberge mit dem Velo zu entdecken. Neuheit der Ausgabe 2021: Start- und Zielpunkt sind in Sion.

Region Dents du Midi: abwechslungsreiche künstlerische und musikalische Unterhaltung

In diesem Jahr lädt die Region Dents du Midi dazu ein, den Nationalfeiertag von 31. Juli bis 1. August zu begehen. Stelzenläufer, Akrobaten, Freestyle-Fussballer, Fahnenschwinger, Musikgruppen ... Mit abwechslungsreicher künstlerischer und musikalischer Unterhaltung wird für festliche Stimmung in den Strassen von Morgins, Champéry und Troistorrents sowie auf den Terrassen der Restaurants in Champoussin und Les Crosets gesorgt. Bei Einbruch der Nacht werden die Dents du Midi beleuchtet, bevor das traditionelle Feuerwerk stattfindet!

Chamoson: Bereit für die «Challenge chamosard»?

Die grösste Weinbaugemeinde des Wallis lädt Sie auch dieses Jahr wieder zur «Challenge chamosard» ein, einer Festveranstaltung, die im gesamten Ort am Samstag, 31. Juli, und Sonntag, 1. August, stattfindet. Auf dem Programm stehen Konzerte, Animationen und verschiedene Wettbewerbe, bei denen es Preise in den 17 Partnereinrichtungen zu gewinnen gibt. Der Tipp für Wettkampfbegeisterte und Genussmenschen.

Zermatt: Feiern Sie den 1. August am Fusse des Matterhorns

Feiern Sie den Nationalfeiertag mit einer Traumaussicht auf einen der legendärsten Orte des Landes. Die Festlichkeiten beginnen um 12 Uhr am Ufer des Leisees mit musikalischer Unterhaltung und einer Rede der Schweizer Slam-Poetin Lara Stoll. Am Abend warten die Restaurants des Ferienorts mit speziellen Festmenüs auf. Um 22 Uhr gipfeln die Festlichkeiten schliesslich am Fuss des Matterhorns in Glockengeläut und einem der schönsten Feuerwerke des Kantons.

Saastal: Dörfer in Feststimmung

Für einmal tun sich die Gemeinden Saas-Almagell, Saas-Fee und Saas-Grund zusammen, um dem Nationalfeiertag ihre ganz persönliche bunte Note zu verleihen: Konzerte, Reden, Feuerwerke und Unterhaltung aller Art sorgen im ganzen Tal für Stimmung. Die perfekte Gelegenheit, den 1. August zu feiern und dabei diese bezaubernden Dörfer zu besichtigen.

Nationalfeiertag, Saas-Grund, 1. August, Tradition

Torgon: Natur’Art-Ausstellung und andere Festlichkeiten

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1. August lädt die Gemeinde Vionnaz zur zweiten Ausgabe von Natur’Art ein. Eine Kunstausstellung inmitten der Natur, an der drei Kunstschaffende von internationalem Rang ihre eigens für den Anlass geschaffenen Werke präsentieren. Als Fortsetzung gibt es im Couvert des Vieilles ab 17.30 Uhr Reden, Konzerte, Unterhaltung und Verpflegung bis spät in die Nacht.

Le Bouveret: Themenabende, Brunch und Folklore

Auch an den Ufern des Genfersees ist ein festliches Nationalfeiertagswochenende geplant. Themenabende und/oder Spezialmenüs für jeden Geschmack in unseren Restaurants eröffnen dieses am 31. Juli. Und auch der 1. August wird kulinarisch, mit einem schmackhaften Brunch auf dem Quai Bussien. Lassen Sie Ihr Wochenende schliesslich gemütlich beim Folkloresonntag auf dem Markt ausklingen, wo mehrere Folkloregruppen und ein Alphornensemble auftreten.

1. August, Nationalfeiertag, Wallis, Feuerwerk, Berglandschaft

Martigny: Festlichkeiten zum 1. August auf dem Place Centrale

Die Stadt am Rhoneknie begeht den Nationalfeiertag musikalisch mit einem Konzert des Orchesters Les Symphonistes d’Octodure um 18 Uhr, gefolgt vom  Auftritt der Musikgesellschaft Harmonie Municipale. Danach folgt die offizielle Ansprache zum 1. August und ab 22.15 Uhr werden fünf Feuerwerke in verschiedenen Quartieren von Charrat und Martigny gezündet, damit alle das Schauspiel bewundern können.

Das Chateau de la Batiaz ist von Weinbergen umgeben. Martigny. Wallis, Schweiz.

Grengiols: 1.-August-Brunch

Anlässlich des Nationalfeiertages lädt das Restaurant Grängierstuba am 1. August Jung und Alt zum Familienbrunch ein. Von 10 bis 14 Uhr erwartet Sie auf dem Dorfplatz ein reichhaltiges Buffet mit vielen schmackhaften Produkten aus der Region Binntal sowie musikalische Unterhaltung. Reservation erforderlich.

Crans-Montana: Ein Wochenende voller Unterhaltung

Das ganze Nationalfeiertagswochenende über können Sie durch die belebten Strassen von Crans-Montana schlendern. Die Marktstände und Terrassen der lokalen Händler laden zu einem Spaziergang im Zeichen des Genusses und der Schlemmerei ein. Ausserdem gibt es musikalische und künstlerische Unterhaltung.

Sierre: Festlichkeiten auf dem Place de l'Hôtel de Ville

Der Nationalfeiertag, der ab 11 Uhr auf dem Place de l'Hôtel de Ville stattfindet, ist eine völlig kostenlose Veranstaltung für Familien mit einem Vergnügungspark und patriotischen Workshops für Kinder. Der Vormittag, eher offiziell, wird durch eine Rede des Präsidenten der Stadt Sierre und ein Konzert einer regionalen Musikgruppe belebt. Zu diesem Anlass werden Cafés und Restaurants ihre Türen und Terrassen für die Öffentlichkeit öffnen.

Am Vorabend

Evolène: Festlichkeiten im Val d’Hérens

Profitieren Sie von den zahlreichen Aktivitäten, die das Val d’Hérens am Nationalfeiertagswochenende organisiert. Den Anfang macht die traditionelle Rede am 31. Juli beim Kirchplatz in Evolène, gefolgt von musikalischer Unterhaltung und Feuerwerken am Fuss der Berge. Für den Sonntag, 1. August, sind Veranstaltungen in La Sage, Arolla und Les Haudères geplant.

Vercorin

Feiern Sie die Schweiz am 31. Juli auch dieses Jahr in Vercorin. Im Herzen des Dorfes und im Sportzentrum Lavioz erwartet Sie abwechslungsreiche Unterhaltung. Darunter die traditionelle offizielle Rede, Imbissstände und wunderschönes Feuerwerk.

Ovronnaz: Unterhaltung auf dem Dorfplatz

Ab 17 Uhr gehen den ganzen Abend zahlreiche Veranstaltungen aller Art auf dem Festplatz von Ovronnaz über die Bühne. Nachthandwerkermarkt, musikalische Unterhaltung, Gastronomie, Kreativwerkstatt mit Laternen basteln für Kinder und ein Umzug durchs Dorf. Um 19 Uhr beginnt der offizielle Teil mit einer Darbietung der Musikgesellschaft von Leytron. Und ab 20.15 Uhr versetzt Sie ein Konzert von Side One zurück in die 80er-Jahre. Lassen Sie sich zum Abschluss der schönen Feierlichkeiten auf keinen Fall das grosse Feuerwerk um 22.30 Uhr entgehen.